{h1}
Artikel

Was ist Politik?

Im Allgemeinen handelt es sich bei einer Richtlinie um eine Reihe von Ideen, Prinzipien oder Plänen, die von Organisationen oder Einzelpersonen als Grundlage für Entscheidungen oder zur Entwicklung einer Strategie vorgeschlagen oder angenommen werden.

Viele Politiken werden von zentralen, regionalen und lokalen Regierungen erstellt. In diesem Fall unterscheidet sich die Politik von der Regulierung dahingehend, dass sie empfohlene oder vorgeschriebene Verfahren anbietet, anstatt bestimmte Aktionen gesetzlich festzulegen oder zu verbieten.

Eine Politik wird häufig schriftlich als Politikpapier formuliert. Dies kann die folgenden Standardelemente beinhalten:

  • Zweck.
  • Anwendbarkeit und Geltungsbereich.
  • Datum des Inkrafttretens
  • Verantwortlichkeiten.
  • Auswirkungen.

In Bezug auf die bebaute Umwelt hat die Planungspolitik einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie Land erschlossen werden kann. In England entscheidet das Ministerium für Wohnungswesen, Kommunen und Kommunalverwaltungen (MHCLG) über die nationale Planungspolitik. Dies ist im Rahmen des Nationalen Planungspolitik (NPPF) festgelegt.

Planungsrichtlinien (PPS) sind schriftliche Erklärungen, die von der Regierung veröffentlicht wurden, um die gesetzlichen Bestimmungen der Planungspolitik zu erläutern. Sie geben den am Betrieb des Planungssystems Beteiligten eine Anleitung und erläutern die Beziehung zwischen den Planungsrichtlinien und anderen Entwicklungsstrategien und der Flächennutzung.

Andere Arten von Richtlinien im Zusammenhang mit dem Bau umfassen:

  • Unternehmenspolitik: Wie ein Unternehmen arbeitet, sein Geschäft verwaltet, sich innerhalb der Branche positioniert und so weiter.
  • Wirtschaftspolitik: Umfasst Zinssätze, Steuerbeträge, Geld- und Steuerpolitik, Budgets usw.
  • Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinie: Legt fest, wie Gesundheit und Sicherheit in einer Organisation verwaltet werden, und beweist, dass Gesundheit und Sicherheit des Personals und anderer Mitarbeiter verpflichtet sind.
  • Wohnungspolitik: Die nationalen und lokalen Behörden beabsichtigen, den Bürgern ausreichend Wohnraum in ausreichender Qualität zur Verfügung zu stellen.
  • Personalpolitik: Wie eine Organisation ihre Mitarbeiter verwaltet.
  • Datenschutzrichtlinie: Wie eine Organisation ihre Daten, Datensätze, Konten usw. verwaltet.
  • Sicherheitsrichtlinie: Wie eine Organisation ihre Sicherheit verwaltet und überprüft.
  • Nachhaltigkeitspolitik: Die Haltung einer Organisation in Bezug auf Nachhaltigkeit - Abfallbewirtschaftung, Recycling, Senkung von Emissionen, Beschaffung und so weiter.
  • Schulungspolitik: Wie verwaltet eine Organisation die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter?

Der Begriff "Politik" kann sich auch auf die Vertragsform beziehen, die in Bezug auf die Versicherung ausgetauscht wird. Diese Verträge bestehen zwischen dem Versicherer und dem Versicherten und dienen dazu, sich gegen mögliche Schäden aus bestimmten Gefahren zu schützen (zu schützen).

Erstellen von Gebäuden Wiki enthält eine Vielzahl von Artikeln, die sich auf Richtlinien beziehen, siehe: //www.designingbuildings.co.uk/wiki/Category:Policy

Empfohlen

Hydraulisch behandelte Böden im Wohnungsbau (BR 513)

Inklusive Umgebungen, Aktionsplan für die bauliche Umwelt

Eine Einführung in das Passivhaus - Rückblick