{h1}
Artikel

Arten von Schrauben

Einführung

Ein Bolzen ist eine Art Befestigungselement, üblicherweise aus Metall hergestellt, das üblicherweise einen Kopf an einem Ende, eine Abschrägung am anderen Ende und einen Schaft aufweist, der durch einen äußeren schraubenförmigen Grat gekennzeichnet ist, der als "Gewinde" bekannt ist. Schrauben werden normalerweise zum Zusammenhalten von Materialien oder Objekten oder zum Positionieren von Objekten verwendet.

Die Fase am gegenüberliegenden Ende des Kopfes bietet eine leicht abgeschrägte Kante, die beim Einsetzen des Bolzens in Löcher und Muttern hilft. Bolzen erfordern normalerweise (aber nicht immer) eine Mutter, die durch Drehmoment angelegt wird, während der Bolzen festgehalten wird (oder umgekehrt). Vibrationen oder dynamische Belastungen können Muttern lockern, was die Verwendung von Sicherungsmuttern, Sicherungsscheiben oder Gewindesicherungen erforderlich macht, die dem Lösen Widerstand entgegensetzen können.

Bolzen und Schrauben

Die Begriffe "Schrauben" und "Schrauben" werden manchmal austauschbar verwendet, und die Unterscheidung zwischen ihnen kann komplex sein. In einfachen Worten durchdringt eine Schraube die miteinander zu verbindenden Materialien (normalerweise in eine Mutter an der Nuss) andere Seite), während eine Schraube direkt in sie einfädelt.

Schrauben bestehen häufig aus Stahl, und wenn Beständigkeit gegen Witterung oder Korrosion erforderlich ist, können sie verzinkt sein oder Edelstahl, Messing, Zink oder Titan verwendet werden.

Arten von Bolzen

Es gibt viele verschiedene Bolzensorten, die je nach Anforderung oder Material ausgewählt werden können. Einige der häufigsten Arten sind:

Ankerbolzen

Normalerweise in Beton oder Mauerwerk für strukturelle Anwendungen eingebettet.

Schlittenschraube

Zum Befestigen von Metall an Holz mit einem eckigen Hinterschnitt am Kopf, der den Bolzen nach dem Festziehen in Position hält.

Aufzugsbolzen

Ein Elevatorbolzen wird üblicherweise in Fördersystemen verwendet und hat einen flachen, glatten oder versenkten Kopf, der den Bolzen festhält, wenn er festgezogen wird.

Flanschschraube

Diese Art von Bolzen, auch Rahmenbolzen genannt, verteilt die Lagerbelastung mit einer Unterlegscheibe auf den Hinterschnitt des Kopfes.

Aufhängebolzen

Diese Art von Bolzen weist zwei Gewindeenden auf, anstatt einen Kopf zu haben, von denen einer eine Holzschraube enthält.

Sechskantschraube / Gewindebolzen

Eine Sechskantschraube besteht aus einem Kopf, der sechs Seiten hat, wobei das Gewindeschneiden etwas unterhalb des Schafts beginnt, wohingegen der Schaft eines Gewindebolzens die gesamte Länge einfädelt.

Schlagbolzen

Auch als Zugschrauben bezeichnet, handelt es sich um ein Hochleistungs-Befestigungselement, das beim Anziehen ein eigenes Gegengewinde in Holz und anderen weichen Materialien bildet.

Maschinenbolzen

Diese Art von Bolzen hat einen kurzen Schaft und ist für die Montage von Metallteilen durch vorgebohrte Löcher bestimmt.

Pflugbolzen

Diese Art von Bolzen wird aufgrund ihrer Haltbarkeit häufig in Bauwerkzeugen und anderen Geräten verwendet und zeichnet sich durch ihren flachen Senkkopf und den Vierkantschaft aus.

Sex Bolt

Anstatt eine Mutter zu benötigen, sind die Bolzen der Sex-Bolzen mit einer "passenden" weiblichen Komponente bedeckt. Diese sind nützlich zum Befestigen von Bauteilen, die keinem Schleiffaden ausgesetzt sind.

Vierkantkopfschraube

Dies ist einem Maschinenbolzen ähnlich, da er neben einem vierseitigen Schraubenkopf einen kurzen Schaft hat.

Stehbolzen

Dieser Bolzentyp hat an beiden Enden Sechskantmuttern. Komponenten sind zwischen den beiden Bolzen befestigt.

Holzschraube

Schrauben, die für große Holzbauteile bestimmt sind.

T-Kopfschraube

Hat einen T-förmigen Kopf, der von einem Mädchen gegriffen werden kann und leicht in einen Schlitz passt.

Schraube umschalten

Diese Art von Bolzen hat eine sich ausdehnende, flügelartige Mutter, mit deren Hilfe Objekte an Wänden befestigt werden können.

U-Bolzen

Ähnlich wie bei Heftklammern sind U-Bolzen in der Form eines "U" gebogen und an beiden Enden teilweise mit einem Gewinde versehen.

Schraubenköpfe

Verschiedene Arten von Kopf gehören:

  • Quadratische Schulter: Ein Traversenkopf, der so geformt ist, dass er mit einer möglichst geringen Oberfläche blockiert werden kann, an einem Vierkantschaft, der sich der Drehung widersetzt.
  • Eingedrücktes Sechseck: Bei Verwendung eines Schraubenschlüssels hat dieser Kopf eine kreisförmige Vertiefung in der Oberseite.
  • Unterlegscheibe mit eingedrückten Sechsecken: Entspricht einem eingedrückten Sechseck, jedoch mit einem Unterlegscheibenabschnitt an der Basis, um die Montageoberfläche vor dem Schlüssel zu schützen.
  • Sechseck (getrimmt): Standardkopf mit sauberen Ecken, die auf enge Toleranzen getrimmt sind.
  • Sechskantflansch: Ähnlich wie die eingerückte Sechskantscheibe, aber die Scheibe ist konisch oder leicht gerundet.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom