{h1}
Artikel

Trinity River Park

Anonim

Die Stadt Dallas im US-Bundesstaat Texas wird voraussichtlich einen der "größten Stadtparks Amerikas" entwickeln.

Entwürfe für den 10.000 Hektar großen Trinity River Park von Michael Van Valkenburgh Associates (MVVA) wurden Anfang des Jahres von Bürgermeister Mike Rawlings enthüllt. schob das Projekt näher, um Wirklichkeit zu werden.

Der Park ist zehnmal so groß wie der New Yorker Central Park und umfasst 7.000 Hektar großen Great Trinity Forest, 2.000 Hektar Fläche zwischen den Trinity River Deiche und 1.000 Hektar Fläche, die bereits entwickelt wurden .

Den Vorstellungen folgend, die den Landschaftsstädtchen anführen, verbinden die Entwürfe den Fluss mit der Stadt und bilden so ein schönes und naturalistisches Netz von Wegen, Wiesen und Seen. Das Gebiet zwischen Land und Fluss wird die ökologische Funktion und die natürliche Schönheit des Kanals und seiner Ufer wiederherstellen und gleichzeitig Schutz vor den schweren Überschwemmungen bieten, die die Stadt in den letzten Jahrzehnten geplagt haben.

MVVA wird mit einer Vielzahl von Ingenieuren und anderen Spezialisten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Infrastruktur des Parks solide, anpassbar und zugänglich ist.

Nach der Spende wird der Park Harold Simmons Park benannt, vorbehaltlich der Genehmigung des Stadtrats.

Für weitere Informationen zum Park klicken Sie hier und für weitere Informationen zum Trinity Trust klicken Sie hier.

Inhalt und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Michael Van Valkenburgh Associates

Empfohlen

Digitale Strategie für Großbritannien

Solarthermie-Systeme

Vorsicht Kino