{h1}
Artikel

Zeitarbeit auf Baustellen

Bevor mit der Arbeit auf einer Baustelle begonnen werden kann, unabhängig davon, ob es sich um ein großes oder kleines Projekt handelt, müssen einige Dienste vorübergehend eingerichtet werden. Dies gilt zusätzlich zu den ständigen Diensten, die für die abgeschlossenen Entwicklungs- und temporären Einrichtungen erforderlich sind, die für das Wohlergehen der Arbeitnehmer erforderlich sind.

Die Entwicklung temporärer Site-Services sollte Bestandteil der Site-Layout-Pläne sein. Diese werden von den Auftragnehmern im Rahmen ihrer Mobilisierungsaktivitäten vorbereitet, bevor die Arbeiten vor Ort beginnen. Weitere Informationen finden Sie unter Site-Layout-Plan.

Diese Dienste können Folgendes umfassen:

  • Eine konstante und zuverlässige Stromversorgung. Die Eignung für den Zweck und die Sicherheit müssen durch umfassende Prüfung und Zertifizierung von Strominstallationen sichergestellt werden. Baustellenbüros und soziale Einrichtungen erfordern wahrscheinlich eine hohe Konzentration der Stromversorgung, aber andere, möglicherweise isoliertere Bereiche eines Standortes müssen möglicherweise auch versorgt werden.
  • Wasserverteilung und Entwässerung. Die CDM-Verordnungen schreiben vor, dass sanitäre Einrichtungen, Wascheinrichtungen und Trinkwasser an einem Ort bereitgestellt werden müssen.
  • Damit die Bauarbeiten auch in Zeiten unzureichender natürlicher Beleuchtung effektiv und sicher fortgesetzt werden können, ist es wichtig, dass eine Baustelle mit geeigneter künstlicher Beleuchtung versorgt wird. Die Beleuchtung kann intern zur allgemeinen Bewegung und zum Arbeiten auf dem Gelände selbst verwendet werden, extern zur Beleuchtung von Eingangs-, Lager- und Verkehrsbereichen und kann auch eine wirksame Form der Abschreckung für Eindringlinge darstellen. Abhängig von den Anforderungen des Standortes sollte ein geeigneter Beleuchtungsplan erstellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Beleuchtung von Baustellen.
  • Wenn der Standort groß genug ist, um Büros vor Ort zu benötigen, müssen eine Internetverbindung, WLAN, ein lokales Netzwerk, Telefone usw. vorhanden sein.
  • Die Perimeter-Sicherheit kann elektrische Zäune, Erdkabelerkennungssysteme, Alarme, geschlossene Systeme, CCTV-, Mikrowellen-, Infrarot- oder Radarsensoren usw. umfassen.

Möglicherweise müssen Sie auf der Site vorhandene Dienste suchen und eine Verbindung zu diesen herstellen oder diese umleiten.

Es kann erforderlich sein, die Erbringung von Dienstleistungen mit Versorgungsunternehmen zu vereinbaren.

Empfohlen

Containerstadt

Kathedrale von Brasilia

Notation und Einheiten auf Zeichnungen und Dokumenten