{h1}
Artikel

Standard Schraffuren für Zeichnungen

Anonim

Schraffurstile sind Muster, die in Zeichnungen verwendet werden, um als Symbole für die einfache Identifizierung, schnelle Identifizierung und Lokalisierung verschiedener Arten von häufig verwendeten Materialien, Objekten und Räumen zu dienen.

Schraffurmuster, die für ein bestimmtes Element ausgewählt werden, müssen in einer ganzen Reihe von Zeichnungen konsistent verwendet werden, obwohl es in großen Bereichen nicht immer erforderlich ist, den gesamten Bereich auszubrüten.

Historisch haben Architekten Schraffuren von Hand gezeichnet, aber die Entwicklung von Übertragungen und Zeichensoftware hat es möglich gemacht, Zeit zu sparen, was eine sehr wiederholende und zeitaufwendige Aufgabe wäre. Heute können Schraffurbefehle verwendet werden, um einen ausgewählten Bereich fast sofort mit einem Standard-Schraffurmuster zu füllen.

Zum Beispiel kann ein Badezimmer gefliest werden, indem Sie den entsprechenden Schraffurstil auswählen, um die Fliesen anzuzeigen, und diese auf den Fliesenbereich der Zeichnung anwenden. Durch die Verwendung parametrischer Software können gemeinsame Attribute an eine Reihe ähnlicher Elemente angehängt werden, sodass beispielsweise alle gekachelten Bereiche in einem Gebäude mit einem Befehl schraffiert werden können und Änderungen durchgehend vorgenommen werden können.

Einige der häufigsten Schraffuren sind:

Aggregat

Blockwork Wand

Blockarbeit

Mauerwerk

Englische Bondwand

Garten-Bond-Wand

Isolierung

Beton

Feines Holz

Hartholz

Sperrholz

Glas

Kies

Hardcore

Pflasterung

Schutt

Sand

Steine

Gürtelrose

Dachziegel

Bodenplatten

Empfohlen

Dichte neu definieren, Londons Land bestmöglich nutzen, um mehr und bessere Häuser zu bauen

Kühlung des Rechenzentrums

Wolkenkratzer