{h1}
Artikel

Rentabilität

Einführung

Der Begriff " Profitabilität " bezieht sich auf die Ertragsfähigkeit eines Unternehmens, eines Produkts, eines Projekts oder eines Programms. Wenn alle Ausgaben und Steuern bezahlt wurden, bleibt der Gewinn der Gewinn.

Um die Rentabilität zu maximieren, muss ein Unternehmen bestimmen, welche seiner Aktivitäten sich als erfolgreich erweisen und welche Verbesserungen erforderlich sind. Eine effektive Rentabilitätsstrategie kann nur entwickelt werden, wenn die Schlüsselfaktoren für die Rentabilität verstanden werden.

Um die Rentabilität in der Baubranche aufrechtzuerhalten, müssen die Unternehmen die Herausforderungen bewältigen, die sich aus volatilen Material-, Arbeits- und Ausrüstungskosten sowie der Komplexität und dem Risiko von Angeboten für Projekte mit langer Laufzeit gegen den harten Wettbewerb ergeben.

Die Baubranche ist bekanntermaßen anfällig für Veränderungen der wirtschaftlichen Aussichten und durchläuft regelmäßig Booms und Büsten, da sie dazu benutzt wird, die allgemeine Wirtschaft zu bremsen oder voranzutreiben. Der britische Industrieperformance-Bericht 2015 deutete an, dass die Rentabilität der Bauwirtschaft bei rund 3% lag (nach rund 2% im Vorjahr), jedoch deutlich unter dem Höchststand von 9, 9% im Jahr 2009.

Rentabilitätskennzahlen

Eine Reihe von Rentabilitätskennzahlen kann verwendet werden, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu messen, Einnahmen im Verhältnis zu den angefallenen Ausgaben zu erzielen.

  • Die Nettogewinnspanne misst die Fähigkeit des Unternehmens, Umsatz zu generieren. Nettogewinnmarge = (Nettoeinkommen / Nettoumsatz) x 100.
  • Die Rohertragsmarge misst die Produktionskosten. Rohertragsmarge = (Bruttogewinn / Nettoumsatz) x 100.
  • Die operative Marge ist ein Maß für den Prozentsatz des Umsatzes, der nach der Abdeckung zusätzlicher betrieblicher Aufwendungen verbleibt, d. Betriebsmarge = (Betriebsergebnis / Nettoumsatz) x 100

Profitabilität steigern

Die Strategien zur Steigerung der Rentabilität variieren je nach Art des Geschäfts, der Art des Wettbewerbs, der Marktlage usw.

Einige allgemeine Techniken, die Unternehmen zur Steigerung der Rentabilität anwenden können, sind jedoch:

  • Effektive Analyse potenzieller neuer Projekte vor der Ausschreibung.
  • Überlegungen zu früheren Projekten zur Verbesserung und Effizienzsteigerung.
  • Ein gutes Verständnis für Risiken und Minderungsstrategien.
  • Genaue Kostenplanung.
  • Kontrolle der Fixkostengemeinkosten wie z. Miete, Dienstprogramme, Ausrüstung, Gehälter usw.
  • Ressourcen effektiver einsetzen.
  • Verbesserung der Produktivität
  • Abfall reduzieren.
  • Beherrschung einer strengen Kontrolle von Abweichungen und Änderungsaufträgen.
  • Verwendung von Buchhaltungssoftware und Einführung robuster Buchführungspraktiken, damit Rechnungen usw. präzise und effizient verarbeitet und der Cashflow aufrechterhalten werden können.
  • Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter, damit die Mitarbeiter ihre Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten erweitern können, anstatt anderswo Arbeit zu finden.
  • In neue Technologien und Systeme investieren und diese effektiv an das Geschäft anpassen.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom