{h1}
Artikel

Stufenweise Bauarbeiten

Bauarbeiten können als eine Reihe von Stufen oder Phasen statt als ein kontinuierlicher Prozess geplant werden.

Dies kann für Kunden nützlich sein, bei denen eine komplexe Abfolge von Ereignissen eingehalten werden muss (z. B. an dicht besetzten oder komplexen Standorten) oder wenn die Werke eine Reihe unterschiedlicher Komponenten enthalten, insbesondere für Kunden, die ein bestimmtes Niveau halten möchten des Geschäftsbetriebs während des Baus und möchten so Störungen minimieren.

In solchen Fällen können die Projektarbeiten in eine Reihe kleinerer Projekte unterteilt werden, die über Monate oder sogar Jahre verteilt sind.

Die schrittweise Ausführung von Bauarbeiten kann von Vorteil sein, wenn ein Projekt vorangebracht werden kann, obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Finanzmittel für dessen Abschluss zur Verfügung stehen. Durch den Abschluss bestimmter Arbeitsteile kann die Finanzierung für potenzielle Kreditgeber und Investoren attraktiver werden, als wenn das Projekt noch nicht begonnen hat. Es kann dem Kunden auch ermöglichen, aus den abgeschlossenen Teilen der Entwicklung Einnahmen zu erzielen.

Bauprojekte können in Phasen eingeteilt werden:

  • Nach Arbeitskategorie: Jeder Teil einer bestimmten Art von Arbeit wird in einer Phase abgeschlossen.
  • Nach Abschnitt: Unterteilen des Projekts in verschiedene Abschnitte und Abschluss als separate Projekte.
  • Bei teilweiser Fertigstellung: Zum Beispiel wird die gesamte Schale gebaut und der Innenraum in separaten Phasen fertiggestellt.

Zu den Vorteilen einer stufenweisen Konstruktion gehören:

  • Geringere Anfangsinvestitionen und damit geringeres Anfangsrisiko.
  • Die Baukosten können über einen längeren Zeitraum verteilt werden.
  • Einnahmen können während der gesamten Bauzeit erzielt werden.
  • Die Fähigkeit, einen Standort während der gesamten Entwicklung zu belegen.
  • Ein geringerer Umfang der Arbeiten kann zu einer Verkürzung des Bauzeitplans für wichtige Teile der Entwicklung führen.
  • Kunden können so weiterhin Änderungen vornehmen, die auf der Reaktion auf die anfänglichen Phasen, Marktbedingungen usw. basieren.
  • Verschiedene Teile der Werke können in der für sie passendsten Weise beschafft werden.

Einige der Nachteile der Stufenbauweise sind:

  • Da sich verschiedene Arbeitsphasen verteilen, dauert das Projekt insgesamt länger.
  • Die Kosten insgesamt können auch höher sein, da die Arbeiten länger dauern, die Inflation wahrscheinlich größere Auswirkungen haben wird und es nicht möglich ist, Skaleneffekte zu erzielen.
  • Die Möglichkeit, Konstruktionsänderungen vorzunehmen, kann zum Kriechen des Geltungsbereichs führen.
  • Die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs während des Baus kann schwierig sein.
  • Die Möglichkeit, dass sich ein Teil der Arbeiten verzögert, wirkt sich auf andere Phasen aus.

Besondere Vorsicht ist geboten bei:

  • Logistik vor Ort, wenn verschiedene Sektionen im Besitz verschiedener Parteien sind.
  • Der Schutz abgeschlossener Abschnitte vor laufenden Arbeiten.
  • Die Bereitstellung einer angemessenen Versicherung für Teile des Standorts.
  • Die Annahme geeigneter Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen zur Bewältigung von Risiken, die sich aus der Besetzung benachbarter oder nur durch laufende Bauarbeiten zugänglicher Bereiche ergeben.
  • Die Bereitstellung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen.
  • Kontinuität von Systemen wie Gebäudetechnik.

Wenn alle Arbeiten im Rahmen eines einzigen Vertrags beschafft werden, kann die schrittweise Staffelung durch Klauseln für den Abschluss von Abschnitten ermöglicht werden. Diese ermöglichen unterschiedliche Fertigstellungstermine für verschiedene Teile der Arbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt Vervollständigung.

Alternativ können verschiedene Aspekte der Werke im Rahmen völlig getrennter Verträge beschafft werden.

Wurde bei der Beschaffung kein Phasing vereinbart, kann dies durch Teilbesitz in gewissem Umfang gestattet werden. Dies ermöglicht es dem Kunden, einen Teil eines Gebäudes oder eines Grundstücks in Besitz zu nehmen, auch wenn die Arbeiten noch andauern oder wenn Mängel bestehen, die nicht behoben wurden. Weitere Informationen finden Sie unter: Teilbesitz.

Empfohlen

Wie Gebäude funktionieren - überprüfen

Newel Post

Verhaltensmuster bei der Hausenergieversorgung FB 76