{h1}
Artikel

Amortisationszeit

Die neuen Messregeln (NRM) werden vom Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) veröffentlicht. Sie enthalten standardisierte Bewertungsregeln für die Schätzung, Kostenplanung, Beschaffung und Kosten für die gesamte Nutzungsdauer von Bauprojekten.

NRM3: Reihenfolge der Kostenschätzung und Kostenplanung für Gebäudeinstandhaltungsarbeiten legt nahe, dass die " Amortisationszeit " (PB) wie folgt lautet:

.

Das Maß für die Zeit, bis die ursprünglichen Investitionskosten anfallen, und ist eine nützliche Grundlage für die Bewertung alternativer Investitionsoptionen. Es kann entweder aus realen (nicht diskontierten) Werten für zukünftige Kosten, dh "Simple PB", oder aus aktuellen (diskontierten) Werten, dh "Discounted PB", berechnet werden. PB ignoriert im Allgemeinen alle Kosten und Einsparungen, nachdem der Payback-Punkt erreicht wurde, und es ist möglich, dass eine Investition mit einem kurzen PB eine schlechtere Option ist als eine mit einer längeren Amortisation über den gesamten Analysezeitraum.

PB ist eine nützliche Technik, um zu beurteilen, ob sich zusätzliche Investitionen beispielsweise in Anlagen mit niedrigerer Energieeffizienz lohnen. Benutzer können die zusätzlichen Kapitalkosten gegen die Zeit abwägen, die erforderlich ist, um diese Kosten durch Einsparungen oder Einnahmen während des Betriebszeitraums zu kompensieren. Dies kann ein nützliches Mittel sein, um zu beurteilen, ob eine Investition ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt, obwohl die subjektive Bewertung der Bewertung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses sie möglicherweise für einige öffentliche Investitionsentscheidungen geeignet macht.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom