{h1}
Artikel

Optionskosten

Die neuen Messregeln (NRM) werden vom Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) veröffentlicht. Sie enthalten standardisierte Bewertungsregeln für die Schätzung, Kostenplanung, Beschaffung und Kosten für die gesamte Nutzungsdauer von Bauprojekten.

Gemäß NRM1: Kostenschätzungsreihenfolge und Kostenplanung für die Kapitalerrichtungsarbeiten lauten die Optionskosten :

'... eine Schätzung der Kosten alternativer Designlösungen zur Erreichung der Ziele des Arbeitgebers; damit sie verglichen und bewertet werden können. Optionskosten werden in den übergeordneten Kostenbericht einbezogen. '

NRM1 legt nahe, dass die Kosten alternativer Entwicklungsszenarien für einen Standort als Teil der RIBA-Arbeitsschritte A und B oder Gateways 1 und 2 geschätzt werden müssen.

Empfohlen

IHBC feiert mit Civic Voice 50 Jahre Schutzgebiete

Brownfield Land

Filtern von Gesichtern