{h1}
Artikel

Büro Handbuch

Baustellen erfordern im Allgemeinen Büroräume, um Platz für Bauleiter zur Verfügung zu stellen, Raum für Besprechungen bereitzustellen und Speicher für die Dokumentation des Standorts bereitzustellen. Baustellenbüros werden oft als "Baustellenhütten" bezeichnet, auch wenn sie groß und gut ausgestattet sind.

Ein Bürohandbuch ist ein gedruckter und gebundener und / oder digitaler Leitfaden, der Informationen zu den organisatorischen Richtlinien und Verfahren des Büros enthält.

Es enthält Anweisungen für Standardpraktiken in Bezug auf die Organisation, den Arbeitsplatz, die Arbeit selbst und die Arbeitnehmer. Es kann die Form eines Richtlinien- und Verfahrenshandbuchs, eines Mitarbeiterhandbuchs oder einer Kombination aus beiden haben. Es wird jedem Mitarbeiter gegeben, damit er seine Verantwortlichkeiten, Verfahren und die erwarteten Standards vollständig versteht.

Der typische Inhalt eines Office-Handbuchs kann Folgendes umfassen:

  • Eine Beschreibung der Organisation, ihrer Ziele und Richtlinien.
  • Organisationsstruktur, Entscheidungsbefugnis usw.
  • Die Anordnung der Einrichtungen.
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten, wie z. Mailing-Verfahren, Verwendung von Geräten und so weiter.
  • Büroregeln, wie z. Rekrutierungspraktiken, Bürozeiten, Abfallmanagement usw.
  • Notfallmaßnahmen.

Die Personalabteilung (HR) wird in der Regel für die Erstellung eines Bürohandbuchs verantwortlich sein, möglicherweise mit Beiträgen von Abteilungsleitern. In kleineren Organisationen kann die Aufgabe einer Einzelperson zugewiesen werden. Wer die Verantwortung übernimmt, muss klar und effektiv schreiben können, damit das Handbuch leicht verständlich ist.

Einzelpersonen können auch die Verantwortung für eine abschließende Überprüfung gegeben werden, bevor sie in der Organisation verteilt wird, oder die Verantwortung für die Aktualisierung.

Empfohlen

BRE Trust Review 2014

Gesundheit und Produktivität in nachhaltigen Gebäuden

ICE Grenfell Tower Bewertung