{h1}
Artikel

Meldepflichtiges Projekt F10-Formular

Die Bauvorschriften (Design and Management) 2015 (CDM-Bestimmungen) schreiben vor, dass der Health and Safety Executive (HSE) über alle Projekte informiert werden muss, die gemäß den Vorschriften als Bau definiert werden, bei denen die Bauarbeiten länger als 30 Arbeitstage dauern können und haben mehr als 20 Arbeiter gleichzeitig an einem beliebigen Punkt des Projekts oder mehr als 500 Personentage arbeiten Dies kann mit einem F10-Formular erfolgen.

Regel 6 der CDM-Bestimmungen verlangt, dass der Kunde die HSE so bald wie möglich vor Beginn der Bauphase schriftlich benachrichtigt oder eine andere Person veranlasst, dies in seinem Namen zu tun.

Die Bekanntmachung muss die in Anhang 1 der Bestimmungen enthaltenen Angaben enthalten:

  • Datum der Übermittlung der Mitteilung
  • Die Adresse der Baustelle oder eine genaue Beschreibung des Standorts.
  • Der Name der Gemeinde, in der sich die Baustelle befindet.
  • Eine kurze Beschreibung des Projekts und der damit verbundenen Bauarbeiten.
  • Die folgenden Kontaktdaten des Kunden: Name, Adresse, Telefonnummer und (falls vorhanden) eine E-Mail-Adresse.
  • Die folgenden Kontaktdaten des Hauptdesigners: Name, Adresse, Telefonnummer und (falls vorhanden) eine E-Mail-Adresse.
  • Die folgenden Kontaktdaten des Hauptauftragnehmers: Name, Adresse, Telefonnummer und (falls vorhanden) eine E-Mail-Adresse.
  • Das geplante Datum für den Beginn der Bauphase.
  • Die vom Auftraggeber gemäß Regel 4 (1) für die Bauarbeiten zugewiesene Zeit.
  • Die geplante Dauer der Bauphase.
  • Die geschätzte Höchstzahl der auf der Baustelle beschäftigten Personen.
  • Die geplante Anzahl von Auftragnehmern auf der Baustelle.
  • Name und Anschrift eines bereits bestellten Auftragnehmers.
  • Name und Adresse eines bereits bestellten Designers.
  • Eine von oder im Namen des Kunden unterzeichnete Erklärung, dass der Kunde von den Pflichten des Kunden gemäß diesen Bestimmungen Kenntnis hat.

Wenn keine Details verfügbar sind (z. B. die Angaben des Hauptauftragnehmers), müssen diese angegeben werden, sobald sie verfügbar sind und auf jeden Fall vor Beginn der Bauarbeiten.

Die Bekanntmachung muss auch im Baubüro in verständlicher Form sichtbar gemacht werden, so dass sie von jedem an der Bauausführung beteiligten Arbeitnehmer gelesen werden kann. und, falls erforderlich, regelmäßig aktualisiert werden.

Es dauert 10 Tage, bis HSE Benachrichtigungen manuell abarbeitet. (Siehe HSE, F10 Häufig gestellte Fragen zum manuellen Eingabeformular.) Die Online-Benachrichtigung kann jedoch jetzt durch Ausfüllen eines E-Formulars erfolgen. Die manuellen Benachrichtigungsformulare stehen nach dem 31. März 2015 nicht mehr zur Verfügung. Bestätigung des Eingangs eines e Das -F10-Formular sollte kurz nach der Einreichung vorliegen.

Empfohlen

Wie Gebäude funktionieren - überprüfen

Newel Post

Verhaltensmuster bei der Hausenergieversorgung FB 76