{h1}
Artikel

Nimbyismus

Nimbyismus ist ein Begriff, der sich auf die Neigung der Menschen bezieht, eine "Nimby " - oder 'Not In My Back Yard'-Haltung zu haben, wobei der "Yard " ein Gebiet ist, das für Bau oder Entwicklung bestimmt wurde oder für die Verwendung kontroverser Technologie. Es kann als positiver Begriff für diejenigen verwendet werden, die sich der Entwicklung in ihrem Dorf oder ihrer Stadt oder Stadt widersetzen, wird jedoch häufiger abfällig eingesetzt.

Der Nimbyismus ist eine Haltung, die oft mit kleinen Städten oder ländlichen Gebieten verbunden ist, die keine akzeptablen Standorte für die Entwicklung identifizieren. Ich hoffe nur, dass sie stattdessen in einem anderen Garten sein werden.

Der Grund, warum Nimby oft abwertend verwendet wird, ist die Tatsache, dass Anwohner charakterisiert werden, die zustimmen könnten, dass die fragliche Entwicklung in der Gesellschaft notwendig ist, nur dass sie die Nähe zu ihnen und ihren Häusern ablehnen oder dass sie ihr Leben beeinflussen könnten eine Art, die sie als negativ empfinden.

Ein typisches Beispiel für ein Projekt, das eine 'Nimby'-Antwort hervorrufen kann, ist ein Flughafen. Anwohner können sich aufgrund des Lärms, der Umweltverschmutzung und des Verkehrs, den sie erzeugen wird, gegen die Entwicklung des Flughafens aussprechen, obwohl sie (und das größere Gebiet) von verbesserten Verkehrsverbindungen, der Schaffung neuer Arbeitsplätze usw. profitieren können. Sie werden wahrscheinlich auch die Flughäfen selbst nutzen und davon profitieren - aber diese Flughäfen sind woanders.

Lokale Mächte wie Nachbarschaftsplanung und Dorfgrünregistrierung können von Nimby verwendet werden, um die Entwicklung zu behindern.

Der Begriff 'Nimby ' ist das Gegenteil von 'Yimby ' und bedeutet 'Yes-build In My Back Yard ' für diejenigen, die den Neubau oder die Entwicklung unterstützen.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom