{h1}
Artikel

NBS National BIM-Bericht 2015

Anonim

Der NBS National BIM Report 2015 wurde von der NBS im April 2015 veröffentlicht. Es war die fünfte Erhebung über den Zustand des Building Information Modeling (BIM) in der britischen Bauindustrie und wurde nur ein Jahr vor der Veröffentlichung einer Mindestanforderung für Level durch die Regierung veröffentlicht 2 BIM bei zentral beschafften öffentlichen Projekten.

In dem Bericht werden die Ergebnisse einer Umfrage von fast 900 Befragten zu ihrer BIM-Einführung, -Verwendung und -Haltung im Jahr 2014 präsentiert. Die bedeutendste Gruppe der Befragten waren Architekten, die 44% der Gesamtzahl ausmachten.

Die Ergebnisse sind ungewöhnlich, insbesondere angesichts der sich schnell nähernden Frist für BIM Level 2, da der Prozentsatz der Befragten, die sich bewusst sind und derzeit BIM verwenden, scheinbar von 54% im Jahr 2013 auf 48% im Jahr 2014 zurückging NBS hat dies auf die zunehmende Arbeitslast und das, was sie als "Normalverteilung" bezeichnen, verantwortlich gemacht, was dazu führt, dass sich die Aufnahme verlangsamt. Diese "Verlangsamung" würde jedoch keinen Rückgang ausmachen. Wahrscheinlicher ist, dass dies das Ergebnis einer statistischen Verschiebung der Befragten ist. Es ist jedoch schwer einzuschätzen, ob dies eine Verschiebung der Branche insgesamt widerspiegelt.

Die NBS gibt an, dass "Wenn wir die Analyse anpassen, um dies zu kompensieren, sehen wir eine Zunahme", obwohl die Grundlage dieser Anpassung nicht erklärt wird.

Es ist auch bemerkenswert, dass 6% angaben, dass ihre Organisation Level 3 BIM erreicht hat. Dies ist weniger als im Vorjahr, aber es ist schwer zu verstehen, wie jemand behaupten kann, Level 3 erreicht zu haben, wenn Level 3 nicht ordnungsgemäß definiert wurde und die erforderlichen Werkzeuge und Standards noch nicht verfügbar sind.

Beunruhigenderweise gaben nur 12% an, dass sie ein BIM-Modell an die für die Verwaltung des Gebäudes Verantwortlichen weitergegeben hatten, und nur 13% hatten den Rahmen für weiche Landungen übernommen. Da Soft Landings 2016 möglicherweise neben BIM Soft Landings vorgeschrieben sind und einer der Hauptzwecke von BIM der Ebene 2 die Bereitstellung von Informationen für Gebäudebetreiber ist, kann dies darauf hindeuten, dass BIM eher als Konstruktions- und Konstruktionswerkzeug als als Information verwendet wird Managementsystem funktionierte zum Vorteil des Arbeitgebers, wie in Stufe 2 gefordert. Dies zeigt sich auch in einem schlechten Verständnis von COBie mit einer Nutzung von nur 18% gegenüber 2013, wobei ein Befragter sagte: "Ich weiß viel Mühe (und Geld) wurde in COBie investiert, aber das gesamte Konzept der Excel-Tabelle widerspricht dem grundlegenden Prinzip einer gemeinsamen Datenumgebung. "

Bemerkenswert ist auch die relative Beliebtheit von BIM-Software, wobei Nemetschek Vectorworks einen offensichtlichen Vorsprung in Bezug auf die Werkzeuge hat, die die Befragten zum Zeichnen verwendeten:

  • Nemetschek Vectorworks 29%
  • Autodesk Revit (Architektur / Strukturen / MEP) 25%
  • Autodesk AutoCAD 15%
  • Autodesk AutoCAD LT 13%
  • Graphisoft ArchiCAD 8%
  • Andere 7%
  • Bentley Microstation 3%
  • Bentley Building Suite (Architektur / Mechanik / Elektrik / Konstruktion) 1%
  • Trimble Sketchup (früher Google Sketchup) 1%
  • Nemetschek Allplan 0%

NBS schlägt vor, dass dies ein Ergebnis der Benutzerloyalität ist, die übersetzt wird.

zu einer signifikanten Zunahme der Befragten der BIM-Umfrage bei Nemetschek Vectorworks-Kunden.

Trotz dieser Befunde deutet NBS an, dass '.

Die Fahrtrichtung bleibt klar - BIM wird zunehmend zur Norm für die Planung und Instandhaltung von Gebäuden, und seine weit verbreitete Nutzung ist von zentraler Bedeutung für die Erreichung der Baustrategie der Regierung.

Richard Waterhouse, CEO von NBS und RIBA Enterprises, sagte, die Einführung von BIM werde von Innovatoren und Early Adopters zu einem reiferen Markt geführt, in dem die Mainstream-Unternehmen die Vorteile untersuchen und bewerten. Zeit, Niveau des Fachwissens und der Kosten bleiben für die Einführung von BIM Hemmnisse. In der Branche herrscht immer noch ein Mangel an Klarheit, und viele sind skeptisch gegenüber den Behauptungen, die einige von ihnen für BIM gemacht haben.

Empfohlen

Digitale Strategie für Großbritannien

Solarthermie-Systeme

Vorsicht Kino