{h1}
Artikel

Unsichtbare Superhelden-Ausstellung

Anonim

Im Februar 2018 stellte ICE ein neues interaktives virtuelles Erlebnis vor, mit dem Besucher die Ausstellung ICE 200 Invisible Superheroes von überall aus erkunden können.

Die Ausstellung, die in den BBC News gezeigt wurde und Teil der Aktivitäten von ICE zum 200-jährigen Jubiläum ist, zeigt echte Ingenieure als Comic-Superhelden, die darum kämpfen, den Planeten vor Gefahren wie dem Klimawandel, Überschwemmungen und der Ausbreitung von Krankheiten zu retten.

Das interaktive virtuelle Erlebnis wurde von BAM Nuttall erstellt und verwendet eine hochmoderne Matterport-Kamera, um eine interaktive 3D-Karte der Ausstellung zu erstellen, ähnlich der Funktionsweise von Google Street View-Karten.

Unterstützt von Tideway erzählt die Ausstellung, wie Bauingenieure dazu beitragen, Leben zu verändern, die Welt, in der wir leben, zu gestalten und die Zukunft zu sichern. Charaktere aus der Vergangenheit und Gegenwart sind Thomas Telford, Joseph Bazalgette, Dr. Ellie Cosgrave und Andy Mitchell, CEO von Tideway.

Colin Evison, Innovationsleiter von Bam Nuttall, sagte:

"BAM Nuttall hat die Matterport-Technologie in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt, auch bei Tiefbauprojekten, und wir möchten die potenziellen Vorteile teilen. Wir freuen uns, ICE und die Ausstellung Invisible Superheroes mit dieser Technologie unterstützen zu können Erstellen Sie ein einzigartiges virtuelles Besuchserlebnis und bieten Sie ein sofortiges und visuelles Beispiel für technische Innovationen. "

Atkins Director und ICE Fellow Dr. Anne Kemp, die in der Ausstellung als Digital Dynamo auftritt, fügt hinzu:

"Da unser Planet vor beispiellosen Herausforderungen wie dem Klimawandel und einer wachsenden Weltbevölkerung steht, sind Zivilingenieure die" unsichtbaren Superhelden ", die daran arbeiten, unser Leben zu verändern und uns zu schützen.

"Unsere 3D-Komplettlösung demonstriert kluges Engineering in Aktion und bringt Menschen von überall auf der Welt in das Zentrum unserer Ausstellung. Entworfen, um die Phantasie von Jung und Alt zu begeistern, hoffen wir, dass diese Ausstellung Kinder in dieser Halbzeit unterhält und erzogen - von überall."

Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr im Infrastructure Learning Hub in der One Great George Street, London, besucht werden.


- Die Institution der Bauingenieure

Empfohlen

Faraday-Herausforderung

Beijing Greenland Center

Queensferry Kreuzung