{h1}
Artikel

Grenzübergang Hongkong

Anonim

Im Januar 2018 haben Rogers Stirk Harbor + Partners (RSHP) und Aedas ihre Beteiligung an einem Grenzübergang enthüllt, der einen neuen Einstiegspunkt in Hongkong ermöglichen wird.

Die Hong Kong-Zhuhai-Macao-Brücke - Grenzübergangsanlagen in Hongkong (HKBCF) ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Architekten, die mit AECOM zusammenarbeiten, um neue Verbindungen zwischen Hongkong, dem chinesischen Festland und Macao zu schaffen und weitere Vorteile zu bieten das Pearl River Delta.

Das HKBCF umfasst eine Fläche von 130 Hektar auf einer neuen künstlichen Insel mit einer Fläche von 150 Hektar, die aus den offenen Gewässern nordöstlich des internationalen Flughafens Hong Kong (HKIA) gewonnen wird, und profitiert von der Nähe zu den Verkehrsverbindungen des HKIA, einschließlich des SkyPier Fährterminal und die MTR Airport Express- und Tung Chung-Linie.

Es wird der Grenzübergang zwischen Hongkong, Zhuhai und Macao sein. Die Einrichtungen werden als Durchgang für alle Durchreisenden dienen, die eine einzigartige Gelegenheit bieten, Hongkong eine architektonische "Eingangstür" zu geben, die Reisen feiert, umgeben von Wasser mit Blick auf eine natürliche Skyline der immergrünen Berge und Hügel.

Die HKBCF wird ständig mit Bewegung gefüllt sein; ankommende und abfahrende Busse sowie Autos und Lastwagen, die darauf warten, bearbeitet zu werden. Daher wurde sorgfältig darüber nachgedacht, wie sich Benutzer auf der Website bewegen. Die einfache, klare Zirkulation durch die Einrichtung wird durch das Wellenformdach verstärkt, wodurch die Lesbarkeit verbessert wird und eine Orientierungshilfe bereitgestellt wird. Die Bewegung durch das Gebäude wird durch Schluchten voller Höhe unterbrochen, die das Eindringen von Tageslicht in alle Ebenen des Gebäudes ermöglichen und sicherstellen, dass eine visuelle Verbindung zur linearen Dachform besteht, um die Klarheit der Wegfindung weiter zu verstärken.

Die elegante modulare Dachform eignet sich für die externe Fertigung vor Ort und hat einen effizienten Bauprozess ermöglicht, der ein sehr hohes Qualitätsniveau erreicht. Das Projekt wird umweltfreundlich sein und darauf abzielen, die höchsten Anforderungen für neue Entwicklungen zu erfüllen und innovative grüne Technologien einzusetzen.

RSHP-Partner Richard Paul leitet das RSHP-Architektenteam. Bei der Diskussion des Projekts sagte er:

„Ich freue mich sehr, an einem so innovativen Projekt mitzuarbeiten, das Schönheit und Eleganz in den Alltag des Reisens einbringt. Die neue Kreuzung wird den Menschen, die in der Region leben und arbeiten, in hohem Maße zugute kommen und ein entsprechend optisch ansprechendes Gebäude für eine so schöne lokale Umgebung bieten. “


- RSHP

Empfohlen

Rampen

Flusstechnik

Tscheljabinsk Kongresshalle