{h1}
Artikel

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz etc. 1974

Anonim

Dieser Artikel erfordert mehr Arbeit. Klicken Sie zum Bearbeiten dieses Artikels auf 'Diesen Artikel bearbeiten.

Der Gesundheitsschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz usw. von 1974:

  • Gilt für alle Baustellen.
  • Festlegung allgemeiner Pflichten von Arbeitgebern, Selbständigen, Personen, die Räumlichkeiten, Angestellten, Herstellern und Zulieferern kontrollieren, um die Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmern und der Öffentlichkeit zu gewährleisten, die von ihrer Arbeit betroffen sein können.
  • Die Nichteinhaltung der Anforderungen des Gesetzes ist eine Straftat, die zu einer Gefängnisstrafe von bis zu 2 Jahren und einer unbegrenzten Geldstrafe führen kann.
  • Alle Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften fallen unter dieses Gesetz.
  • Abschnitt 2 verpflichtet den Arbeitgeber, die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer zu gewährleisten, soweit dies vernünftigerweise praktikabel ist.
  • In Abschnitt 3 wird die Verpflichtung auferlegt, sicherzustellen, dass Personen, die keine Arbeitnehmer sind, keinen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ausgesetzt sind.
  • In Abschnitt 4 wird die Pflicht zur Gewährleistung der Sicherheit der Räumlichkeiten und der Gesundheitsgefährdung auferlegt.
  • Die Abschnitte 7 und 8 verpflichten die Mitarbeiter, angemessene Sorgfalt anzuwenden.
  • In Abschnitt 37 ist festgelegt, dass Direktoren und Manager persönlich für die Vernachlässigung oder Zustimmung haftbar gemacht werden können, die zu einer Straftat nach dem Gesetz führt.

Empfohlen

Globale Klimatisierungsstudie 2018

Interview mit Melanie Leech

Bäckerei-Platz, Südlondon