{h1}
Artikel

Gesundheit und Sicherheit definiert

Anonim

Einführung

Als Unternehmer müssen Sie Gesundheit und Sicherheit nicht nur als Prävention von Unfällen verstehen, sondern müssen mit Ihren Mitarbeitern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Arbeitsumgebung sicher ist, damit sie so produktiv wie möglich ist.

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz beziehen sich direkt auf den Arbeitsplatz des Personals, z. B. Gebäude, Maschinen und die unmittelbare Arbeitsumgebung vor Ort. Sie betrifft nicht direkt die Krankheit des Personals, es sei denn, der Arbeitsplatz hat sie verursacht, aber der Arbeitsplatz sollte in der Lage sein, die Auswirkungen einer Krankheit zu behandeln, z. B. Erste-Hilfe-Maßnahmen. Viele Organisationen erstrecken sich mittlerweile auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter, um sie so gesund und produktiv wie möglich zu halten.

Gesundheit und Sicherheit setzen sich aus drei Schlüsselbereichen zusammen: moralisch, rechtlich und finanziell.

Moral

Es versteht sich von selbst, dass Sie als Geschäftsinhaber niemanden verletzen möchten, da niemand möchte, dass Menschen verletzt, krank gemacht oder von etwas gefährdetem betroffen werden. Als verantwortungsbewusster Arbeitgeber würden Sie erwarten, dass das Personal tagsüber oder nachts sicher arbeitet und in demselben Zustand nach Hause zurückkehrt, in dem es verlassen wurde. Es gibt eine moralische und ethische Verpflichtung zum Schutz der Mitarbeiter - und derer, die Sie möglicherweise nicht kontrollieren, aber Zugang zu Ihren Räumlichkeiten haben, z. B. Besucher, Auftragnehmer und die Öffentlichkeit.

Rechtliches

Das Arbeitsschutzgesetz betrifft ausnahmslos alle Organisationen. Kleinere Organisationen müssen möglicherweise keine Risikobewertungen durchführen, unterliegen jedoch denselben rechtlichen Verpflichtungen. Wenn sie in ihren gesetzlichen Pflichten nachlässig sind, können sie vor Gericht gebracht oder Zivilklage erhoben werden. Kleinere Organisationen können gerichtungsanfälliger werden, da sie leichter zu verfolgen sind, da sie nicht so kompliziert sind wie größere Unternehmen, die auch Fachberater einsetzen, um ihr Risiko zu reduzieren.

Finanziell

Die Bezahlung von Mitarbeitern, wenn sie nicht arbeiten, kostet Geld. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise für vorübergehende Deckung oder Überstunden bezahlen, wenn sie nicht in der Lage sind. In Verbindung mit den möglicherweise erforderlichen Umschulungskosten und dem Verwaltungsaufwand können Verletzungen Verletzungen verursachen. Die Zahlung von Bußgeldern und Entschädigungen ist auch teuer und dauert viele Monate, um eine Strafverfolgung oder eine Klage zu verteidigen.

Jede nachteilige Werbung kann auch Geld kosten, weil potenzielle Bestellungen und Kunden verloren gehen. Versicherungen mögen keine Unfälle, da sie wissen, dass sie teuer sein können. Die Versicherungsprämien werden bei Unfällen steigen, umgekehrt können sie sich verringern, wenn innerhalb der Organisation wirksame Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden.

Gesundheit und Sicherheit basieren auf Gesetzen, können jedoch sehr subjektiv sein - jeder scheint eine Meinung zu haben, und es kann eine emotionale sein. Unglücklicherweise sind Unfälle schon immer passiert und werden dies auch weiterhin tun, aber solange Sie alles getan haben, um Unfälle zu vermeiden oder den Schweregrad zu verringern, können Sie sich etwas leichter ausruhen.

--Safe2use

Empfohlen

Die Rolle des Ingenieurs bei der Schaffung inklusiver Städte

Restaurierung von Ladenlokalen in Singapur

Leitfaden zur Konstruktionsarbeit Teil 2 - Literaturübersicht