{h1}
Artikel

Gartendorf

Einführung

Im März 2016 veröffentlichte die Regierung Lokal geprägte Gartendörfer, Städte und Städte einen Prospekt, der die lokalen Behörden zur Interessenbekundung aufforderte, um neue Gemeinschaften auf der Grundlage von Gartenstadt-Prinzipien zu schaffen.

Dies ist eher vage angedeutet:

Wir glauben nicht, dass es eine einzige Vorlage für ein Gartendorf, eine Stadt oder eine Stadt gibt. Für die neue Gemeinschaft ist es wichtig, ein klares und eindeutiges Identitätsgefühl zu schaffen. Wir möchten, dass lokale Gebiete innovative Ansätze und Lösungen nutzen, um großartige Orte zu schaffen, anstatt Regeln zu befolgen. Ebenso ist uns klar, dass dieser Prospekt nicht darauf abzielt, Orte zu unterstützen, die lediglich "Garten" als praktisches Etikett verwenden. Vielmehr werden wir lokale Gebiete unterstützen, die wichtige Gartenstadt-Prinzipien einbeziehen, um Gemeinschaften zu entwickeln, die sich von den gewöhnlichen abheben. Wir möchten keine Reihe von Entwicklungsgrundsätzen für lokale Gebiete auferlegen und werden lokale Gebiete dabei unterstützen, ihre eigenen Visionen für ihre Gemeinschaften zu entwickeln. Wir werden jedoch nachweislich attraktive, gut gestaltete Orte mit lokaler Unterstützung sehen wollen.

Daraufhin wurden folgende Kriterien festgelegt:

... definieren wir Gartendörfer, um Vorschläge aufzunehmen, die nicht in unser bestehendes Angebot aufgenommen werden können, das auf neue Gartenstädte mit über 10.000 Häusern beschränkt ist. Um unter diesem Abschnitt des Prospekts in Betracht zu kommen, müssen Vorschläge für eine Neuansiedlung von 1.500 - 10.000 Wohnungen gemacht werden. Das Gartendorf muss eine neue diskrete Siedlung sein und keine Erweiterung einer bestehenden Stadt oder eines Dorfes. Dies schließt Vorschläge nicht aus, bei denen bereits einige Wohnungen vorhanden sind.

Neue Entwicklungen

Im Januar 2017 kündigte die Regierung die Entwicklung der 14 Gartendörfer in ganz England an, die das Potenzial haben, mehr als 48.000 neue Häuser zu liefern. Bei den Dörfern handelt es sich um eine Erweiterung des bereits im Dezember 2015 angekündigten bestehenden "Gartenstadt" -Programms der Regierung.

Die neuen Gartendörfer werden in den nächsten zwei Jahren in einem Umfang von 1.500 bis 10.000 Häusern Zugang zu einem Fonds in Höhe von 6 Millionen Pfund haben, um ihre Lieferung zu unterstützen und die volle Kapazität der Stätten zu erschließen mit eigenen Gemeinschaftseinrichtungen statt Erweiterungen bestehender städtischer Gebiete '.

Die Dörfer umfassen einen 600 Hektar großen ehemaligen Flugplatz in der Nähe von Corby, Northampton, der mehr als 1.000 Wohnungen, ein Dorfgelände, Geschäfte und ein Gemeindesaal bieten wird.

Dunton Hills in der Nähe von Brentwood, Essex, wird mindestens 2.500 Häuser sowie neue Zigeuner- und Traveller-Stellplätze bieten.

West Carclaze, Cornwall, wird als "Ökodorf" mit 1.500 neuen, energieeffizienten Häusern, einem Solarpark, Fahrradwegen und einer neuen Grundschule vorgeschlagen. Die Gemeinderäte haben jedoch ihre Besorgnis über den Mangel an erschwinglichem Wohnraum und die unwiderrufliche Veränderung des Charakters der Region geäußert.

Die 14 identifizierten Standorte sind:

  • Long Marston in Stratford-on-Avon.
  • Oxfordshire Cotswold in West Oxfordshire.
  • Deenethorpe in East Northants.
  • Halm in Mid Devon.
  • Welborne in der Nähe von Fareham in Hampshire.
  • Westcarclaze in Cornwall.
  • Dunton Hills in der Nähe von Brentwood, Essex.
  • Spitalgate-Heide in Südkesteven, Lincolnshire.
  • Halsnead in Knowsley, Merseyside.
  • Longcross in Runnymede und Surrey Heath.
  • Bailrigg in Lancaster.
  • Infinity Garden Village in South Derbyshire und Derby City.
  • St Cuthberts in der Nähe von Carlisle City, Cumbria.
  • North Cheshire in Cheshire East.

Darüber hinaus hat die Regierung die Unterstützung von drei neuen Gartenstädten in Aylesbury, Taunton und Harlow & Gilston mit weiteren 1, 4 Millionen Pfund angekündigt.

Gavin Barwell, Minister für Wohnungswesen und Planung, sagte: „In den Dörfern und Dörfern vor Ort geführte Gärten haben ein enormes Potenzial, um die Häuser zu schaffen, die die Gemeinden brauchen. Neue Gemeinden liefern nicht nur Häuser, sie bringen auch neue Arbeitsplätze und Einrichtungen mit sich und bringen die lokale Wirtschaft stark in Schwung. Diese Orte könnten zusammen fast 200.000 Wohnungen bieten. “

Aufgrund des hohen Interesses hat die Regierung weitere £ 1 Million für andere Gartendorfvorschläge zur Verfügung gestellt, und 2017 könnte eine weitere Aufforderung zur Interessenbekundung erfolgen.

Empfohlen

Centre Pompidou

So können Städte den Klimawandel bekämpfen

Notre-Dame von Paris