{h1}
Artikel

Gartengemeinschaftsprogramm

Im August 2018 veröffentlichte das Ministerium für Wohnungswesen, Kommunen und Kommunen ("MHCLG") "Garden Communities: Prospekt" zur Unterstützung des Garden Community-Programms .

Der Prospekt soll lokale Behörden und Partner aus dem privaten Sektor zur Einreichung von Vorschlägen für neue Gartengemeinschaften anregen und bietet staatliche Unterstützung an, um deren Entwicklung zu unterstützen. Dies ist ein Teil des Ziels der Regierung, den Wohnungsbau bis Mitte der 2020er Jahre auf durchschnittlich 300.000 neue Nettohäuser zu erhöhen.

Das Programm unterstützt derzeit 23 Orte, an denen bis Mitte des 21. Jahrhunderts über 200.000 Wohnungen gebaut werden sollen. Der Prospekt zielt jedoch darauf ab, ambitionierte Räte zu fördern, die für weitere Wohnungen und Wachstum sorgen.

Während der Prospekt keine Vorlage für eine Gartengemeinschaft vorschreibt, schlägt die Regierung vor, dass sie Vorschlägen für neue Gartenstädte (mehr als 10.000 Häuser) Vorrang einräumt, aber Vorschläge für kleinere Gartendörfer (1.500-10.000 Häuser) unter dem Vorbehalt, dass sie dies tun außergewöhnliche Qualität oder Innovation zeigen, Brachflächen entwickeln oder in der Zukunft expandieren können.

Die Gemeinden sollten Möglichkeiten für ein erhebliches langfristiges Wohnungs- und Wirtschaftswachstum bieten, und die Vorschläge sollten zeigen, wie die neue Gemeinschaft in den Wohnungsbedarf der Region passen würde.

Vorschläge von lokalen Behörden und Partnern aus dem privaten Sektor werden eingereicht, wobei die Einreichungen von letzteren ausdrücklich von den ersteren unterstützt werden müssen. Vorschläge sollten bis 9. November 2018 über das DELTA-Portal von MHCLG eingereicht werden.

Weitere Informationen und den Prospekt finden Sie unter //www.gov.uk/government/publications/garden-communities-prospectus

Empfohlen

UHAC, Saudi-Arabien

Außenjalousien

Edificio Mirador