{h1}
Artikel

Schalung

Einführung

Schalung ist der Begriff für die Erstellung einer temporären Form, in die Beton gegossen und geformt wird. Traditionelle Schalungen werden aus Holz gefertigt, sie können jedoch auch aus Stahl, glasfaserverstärktem Kunststoff und anderen Materialien hergestellt werden.

Während Schalung ein weit gefasster Begriff ist, der in Bezug auf den Umformprozess unter Verwendung einer Vielzahl von Materialien verwendet wird, wird unter Schalung häufig der Prozess verstanden, bei dem Sperrholz zum Formen verwendet wird.

Die Schalung ist vielleicht die beliebteste Art der Schalung und wird normalerweise vor Ort aus Holz und Sperrholz gefertigt. Für die Schalung ist eine spezielle Schichtholzsorte erforderlich, die wasserfest sein muss. Es ist leicht herzustellen, obwohl es für größere Strukturen zeitaufwendig sein kann. Es wird verwendet, wenn die Lohnkosten niedriger sind als die Kosten für die Herstellung wiederverwendbarer Schalungen aus Materialien wie Stahl oder Kunststoff. Es hat auch den Vorteil, dass eine signifikante Menge Beton auf einmal gegossen werden kann.

Einfache Dielenschalung kann für den Bau eines Weges oder Festmachens verwendet werden. Die Dielen sollten so beschnitten werden, dass sie auf einer Ebene mit der oberen Oberfläche der Platte liegen, so dass ein sauberer Betonabschluss erzielt werden kann.

Schalungsvorgaben

Bei der Auswahl der Schalung sind die Betonart und die Gießtemperatur wichtige Aspekte, da beide den ausgeübten Druck beeinflussen.

Die Schalungsseiten müssen dem hydrostatischen Druck des nassen Betons standhalten können, der je nach Abbinde- und Aushärtegeschwindigkeit innerhalb weniger Stunden auf null abfällt.

Der Schalungsunterbau oder die Schalung muss der anfänglichen Eigenlast des Nassbetons und der Eigenlast des Trockenbetons standhalten können.

Wenn der Beton ausreichend fest geworden ist, kann die Schalung gestrichen (entfernt) werden. In allen Fällen wird empfohlen, bei senkrechten Schalungen einen Mindestwert von 5 N / mm2 zu verwenden, um den Dauerbeton dabei nicht zu beschädigen.

Qualitativ hochwertige Verarbeitung und Inspektion sind notwendig, um einen hohen Standard und ein gutes Aussehen der resultierenden Betonstruktur sicherzustellen.

Sowohl Schalungen als auch Schalungen in ihren verschiedenen Formen werden durch falsche Arbeiten unterstützt. Dies bezieht sich auf Stangen, Stabilisatoren oder andere Einheiten, die die Schalung oder Schalung beim Trocknen des Betons an Ort und Stelle halten. Weitere Informationen finden Sie unter Fälschung.

Balkenschalung

Die Schalung für Balken hat die Form einer dreiseitigen Box, die in der richtigen Position und auf dem gewünschten Niveau gestützt und abgestützt wird. Die Entnahmezeit für die Schalung hängt von der Lufttemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Aushärtungsgeschwindigkeit ab. Typische Schlagzeiten sind wie folgt (Lufttemperatur von 7-16 ° C):

  • Balkenseiten: 9-12 Stunden.
  • Balkenuntersichten: 8-14 Tage.
  • Balkenstützen: 15-21 Tage.

Säulenschalung

Diese besteht aus einer vertikalen Form der gewünschten Form und Größe der zu gießenden Säule. Um die Dicke des Schalungsmaterials so gering wie möglich zu halten, werden waagerechte Stahl- oder Holzklammern (oder Joche) an gleichen Stellen für die Chargenbefüllung und an verschiedenen Stellen für die Befüllung verwendet, die in einem Guss ausgeführt werden.

Der Kopf der Säulenschalung kann als Unterstützung für die Balkenschalung verwendet werden. Dies gibt zwar eine gute seitliche Begrenzung an der Oberseite, kann jedoch die Schalung komplex machen. Alternativ kann die Säule an die Unterseite der Balken gegossen werden. Später kann ein Schalungskragen um die Gusssäule geklemmt werden, um das Gießen abzuschließen und die ankommende Balkenschalung zu unterstützen .

Kunststoffschalung

Wiederverwendbare Kunststoffschalungen werden im Allgemeinen für schnelles Betonieren verwendet. Die Schalung wird entweder aus ineinandergreifenden Platten oder aus einem Baukastensystem zusammengesetzt und für relativ einfache Betonkonstruktionen verwendet. Sie ist aufgrund der Vorfertigungsanforderungen nicht so vielseitig wie Holzschalungen und eignet sich am besten für kostspielige, sich wiederholende Konstruktionen wie Massenwohnungen.

In-Place- Tragschalungen werden in der Regel vor Ort aus vorgefertigten faserverstärkten Kunststoffen montiert. Es wird für Betonsäulen und Pfeiler verwendet und bleibt an Ort und Stelle und dient als permanente Axial- und Schubbewehrung für das Bauteil. Es ist auch beständig gegen Umweltschäden für Beton und Bewehrungsstäbe.

Proprietäre Systeme werden zur Unterstützung der vertikalen Schalung verwendet, während Beton aus einer Reihe von Rohren und Bindern aushärtet.

Anforderungen an eine gute Schalung

Folgende Anforderungen sollten durch eine gute Schalung erfüllt werden:

  • Stark genug, um toten und lebenden Lasten standzuhalten.
  • Kann seine Form beibehalten, indem es horizontal und vertikal effizient gestützt und abgestützt wird.
  • Fugen sollen das Austreten von Zementmörtel verhindern.
  • Sollte in der Lage sein, an verschiedenen Stellen entfernt zu werden, ohne den Beton zu beschädigen.
  • Das verwendete Material sollte für die Wiederverwendung geeignet sein.
  • Sollte genau auf die gewünschte Zeile eingestellt werden.
  • So leicht wie möglich.
  • Das Material darf sich bei Kontakt mit den Elementen nicht verziehen oder verzerren.
  • Sollte auf einer festen Basis ruhen.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom