{h1}
Artikel

Schwimmende Kirche

Im Februar 2017 erhielt das Architekturbüro Denizen Works und die Bootsbauer Turks den Auftrag der Diözese London, Entwürfe für eine neue schwimmende Kirche zu entwickeln .

Der maßgeschneiderte schwimmende Hub ist für das Kanalsystem Londons vorgesehen und wird an wichtigen Regenerationsstandorten anlegen, um Verbindungen zu wachsenden Gemeinden in den wichtigsten Opportunity-Bereichen des Bürgermeisters herzustellen.

Die Aufgabe von Denizen war es, einen dramatischen und transformativen Raum innerhalb der Grenzen eines Kanalschiffes zu schaffen. Ihr Design wurde von Kirchenorgelbälgen und Pop-Up-Schlafkapseln von VW-Wohnwagen inspiriert.

Wenn Sie auf den Wasserwegen navigieren und unter Brücken fahren, ist das Boot kompakt und flach. Wenn es festgemacht ist, kann sich das Boot zu einem beleuchteten Leuchtturm im chinesischen Laternenstil mit skulpturalen Dachhimmel ausbauen. Das größte dieser Vordächer bietet einen dramatischen Innenraum für eine Reihe von Anwendungen, einschließlich konventioneller Gottesdienste sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen.

Bilder und Inhalt mit freundlicher Genehmigung von Denizen Works.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom