{h1}
Artikel

Gebühren und Beschaffung von Planungs- und Bauprojekten

Dieser Artikel erfordert mehr Arbeit. Klicken Sie zum Entwickeln dieses Artikels auf 'Diesen Artikel bearbeiten '.

Berechnung

Gebühren können sich auf die Wahrnehmung der Kunden durch ein Unternehmen auswirken. Daher ist es wichtig, dass sie richtig liegen.

Sie können basieren auf:

  • Empirische Daten: Übungsaufzeichnungen früherer Kosten.
  • Berechnung der Kosten der Ressource und anderer Anforderungen (Rendern, Drucken, Reisen usw.)

    ) des Projekts nach und nach.

  • Beide
  • Ein Tool wie der RIBA-Gebührenrechner, der auf den Kosten der Ressource und anderen Anforderungen basiert.

Arten der Gebühr

Gebühren berechnet als Prozentsatz der endgültigen Baukosten:

  • Geeignet für unkomplizierte Bauprojekte von relativ kurzer Dauer.
  • Kann scheinen, Designberater für ein überteuertes Design zu belohnen.
  • Risiko für die Berater, dass die Baukosten niedriger sein könnten als erwartet.
  • Kann als Basis für die Gebührenberechnung verwendet werden und nicht als Vereinbarung zwischen Stein und Stein.

Pauschalgebühren:

  • Geeignet, wenn der Umfang des Projekts / erforderliche Leistungen / Programm und Kosten von Anfang an klar definiert sind und sich kaum ändern werden.
  • Es ist möglich, die Summe für jede Arbeitsstufe gesondert zu vereinbaren.
  • Abweichungen können zusätzliche Gebühren zulassen.

Zeitgebühren:

  • Geeignet, wenn Ressourcen oder Zeiträume nicht genau vorhergesagt werden können. Dies ist häufig in der Anfangsphase eines Projekts der Fall.
  • Ein vereinbarter Stundensatz pro Personalkategorie / benannte Person.
  • Kann eine Rückstellung für Inflationserhöhungen enthalten (12 monatlich).

Zusätzliche Gebühren:

  • Bei Standardterminen sind in der Regel zusätzliche Gebühren vorgesehen.
  • Hüten Sie sich vor maßgeschneiderten Terminen, die zusätzliche Gebühren auf Anweisungen des Kunden beschränken.
  • Lizenzgebühren für das Design, wenn der Entwickler es auf anderen Websites verwendet.

Risiken und Unsicherheiten

  • Kundenerfahrung / Wissen / Reputation / Beziehung. Es kann angebracht sein, eine Bonitätsprüfung durchzuführen und mit anderen Firmen zu sprechen, um herauszufinden, wie schnell sie zahlen, ob sie Zahlungsbedingungen einhalten und so weiter.
  • Projektdefinition: Sind die Anforderungen klar oder unsicher?
  • Projektumfang: Beeinflusst Planungszeitpläne / Ressourcen / Programm.
  • Komplexität des Projekts.
  • Ob zuvor ähnliche Arbeit geleistet wurde.
  • Programm: Skala / Planung / Ressource / Unsicherheiten wie Reparaturen für Vermessung / Hausbesetzer.
  • Andere Ressourcenanforderungen: Wenn ein Projekt im Ausland ist, kann es angebracht sein, mit einem lokalen Berater zusammenzuarbeiten, um von seinem Wissen zu profitieren.
  • Lokale Opposition / Unterstützung
  • Verpflichtung zur Bestellung von Unterberatern

Wesentliche Einflüsse auf den Ressourcenbedarf

  • Art der Beschaffung und Leistungsumfang.
  • Geschwindigkeit
  • Qualität
  • Projektgröße
  • Komplexität
  • Umfang der Arbeiten an bestehenden Gebäuden
  • Reparatur / Konservierung historischer Gebäude
  • Grad der Designwiederholung
  • Übungsgröße und Gemeinkosten
  • Geografische Nähe
  • BIM

Leistungen

  • Geschäftserweiterung.
  • Erhöhter Gewinn
  • Bestehendes Personal einstellen
  • Neuer Markt / Sektor
  • Qualität der Arbeit
  • Prestige / verbesserter Ruf

Wesentliche Einflüsse auf den Markenwert

  • Reputation üben
  • Ort.
  • Kultur.
  • Fachkenntnisse.

Kontext / Benchmarking

Bei der Verwendung der oben genannten Punkte zur Unterstützung eines ressourcenbasierten Ansatzes zur Berechnung des Futters werden Gegenkontrollen empfohlen, um sicherzustellen, dass ein vernünftiges Ergebnis erzielt wird. Zu diesen Kontrollen zählen der Vergleich der vorgeschlagenen Gebühr mit früheren ähnlichen Arbeitsplätzen und das Benchmarking der vorgeschlagenen Gebühr mit anderen Projekten, wenn dies als Prozentsatz der Baukosten ausgedrückt wird.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom