{h1}
Artikel

Handbuch zum Umweltmanagementverfahren

Ein Umweltmanagementsystem (UMS) ist eine Reihe von Prozessen oder Verfahren, mit denen die Gesamtumweltauswirkungen eines Unternehmens reduziert und gleichzeitig die Betriebseffizienz erhöht werden soll.

Ein Handbuch für Umweltmanagementverfahren, das auch als UMS-Handbuch bezeichnet wird, ist ein Dokument, das klare Anweisungen zur Implementierung des UMS eines Unternehmens enthält, in dem dargelegt wird, wie das UMS in der gesamten Organisation kommuniziert und angewendet werden sollte, und einen Ort gibt, an dem dies geschieht Informationen sind leicht auffindbar und können bei Bedarf mit anderen Parteien geteilt werden.

ISO 14001, Umweltmanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitungen zur Verwendung, enthalten keine spezifische Anforderung zur Erstellung eines UMS-Handbuchs, sie können sich jedoch für Organisationen als vorteilhaft erweisen, wenn sie die relevanten Informationen verwalten.

Das EMS-Handbuch einer Organisation kann Folgendes enthalten:

  • EMS-Umfang: Definiert die Anwendung und Einschränkungen des EMS innerhalb der Organisation.
  • Umweltpolitik: Definiert die Ziele, Ziele und die Vorwärtsstrategie der Organisation.
  • Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in Bezug auf die Aktivitäten und Prozesse im Rahmen des UMS.
  • Wie verschiedene Elemente des EMS zusammenwirken.

Empfohlen

Globale Erwärmung und Kipppunktabfall

Juzna Dolina, Bratislava

Subventionsfreier, kohlenstoffarmer Strom