{h1}
Artikel

Dynamisches, sich zurückziehendes Verbindungsmittel

Dynamische selbsteinziehende Verbindungsmittel (DSL) sind Sicherheitsvorrichtungen, die zum Arbeiten in der Höhe verwendet werden. Sie arbeiten, indem sie die Falldistanz minimieren, wodurch wiederum die zum Ableiten der Energie benötigte Entfernung reduziert wird, während die erzeugten Kräfte auf einem sicheren und akzeptablen Niveau gehalten werden. Dadurch wird sichergestellt, dass der Benutzer vor Stürzen aus der Höhe, Verletzungen durch Kollisionen mit Gefahren und den von der Sicherheitsausrüstung ausgeübten Kräften geschützt ist.

Ein neuer Meilenstein wurde von SpanSet UK mit der Markteinführung von DSL 2 im Jahr 2016 erreicht. Dies bedeutet eine Verbesserung um 50% im Vergleich zu den in BS EN 355: 2002 festgelegten Anforderungen an die Sturzfreiheit. Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Energieabsorber.

Das Produkt baut auf der ursprünglichen DSL auf und reduziert die Sicherheitsabstände noch weiter.

Die mit dem Fall verbundenen Probleme beziehen sich sowohl auf die Freifalldistanz als auch auf die Arretierungsentfernung.

Je größer die freie Fallentfernung ist, desto länger ist die Arretierungsentfernung. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Kollisionen mit Hindernissen oder einer Oberfläche auftreten. Bisher konnten Verbindungsmittel nur die Wahl zwischen Bewegungsfreiheit und Sicherheit geben, waren jedoch nicht in der Lage, für jede Aufgabe die richtige Länge anzugeben, um den potenziellen Rückgang auf ein Minimum zu beschränken.

Das DSL 2 eignet sich für Situationen, in denen wenig Freiraum vorhanden ist und keine Überkopfverankerungen vorhanden sind (z. B. Gerüstbau). Es zieht sich genau wie ein Fallschutzblock zurück, kann aber als energieabsorbierendes Verbindungsmittel verwendet werden, das von Fuß bis Fuß über Kopf verankert ist. Als Hybrid aus Absturzsicherungsblöcken und energieabsorbierenden Lanyards bietet der DSL 2 ein Gleichgewicht, indem das Risiko eines zu schnellen oder zu langsamen Stopps verbessert wird.

Im Test fiel der DSL 2-Arrest vollständig, bevor ein herkömmliches Verbindungsband sogar gespannt wurde. Das DSL 2 wurde für Benutzer bis 140 kg getestet.

Empfohlen

Gerüst

Arten von Aufzügen

Calakmul-Firmengebäude, Mexiko