{h1}
Artikel

Kostenstruktur

Die neuen Messregeln (NRM) werden vom Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) veröffentlicht und von der Fachgruppe für Mengenvermessung und Bauwesen erstellt. Sie enthalten standardisierte Bewertungsregeln für die Schätzung, Kostenplanung, Beschaffung und Kosten für die gesamte Nutzungsdauer von Bauprojekten.

Gemäß NRM2: Detaillierte Bewertung für Bauarbeiten im Rahmen der Stückliste die Kostenstrukturstruktur (CBS) '.

Stellt die finanzielle Aufgliederung eines Bauprojekts in Kostenziele für Elemente oder Arbeitspakete dar. Wenn die Mengenliste (manchmal als "BoQ" oder "BQ" bezeichnet) gibt projektspezifische Messgrößen der Elemente an Arbeit, die anhand der Zeichnungen und Spezifikationen für ein Projekt identifiziert wird.

Die Kostenstruktur kann auf der Grundlage der Projektstrukturstruktur (PSP) entwickelt werden und kann verwendet werden, um die Kosten jedem Teil des Bauprojekts zuzuordnen. WBS und CBS bieten eine Grundlage für das Kostenmanagement des Projekts während der Bauphase.

Weitere Informationen finden Sie unter: Aufschlüsselungsstrukturen für Stücklisten.

Empfohlen

Glücklicher Vortrag zum Klimawandel

Sechs Nadeln und ein halbes Dutzend Nadeln

Verantwortungsmatrix entwerfen