{h1}
Artikel

Corporate Social Responsibility im Bauwesen

Corporate Social Responsibility (CSR) bezieht sich auf die Überzeugung, dass Unternehmen positive Auswirkungen auf die Gemeinschaft und die Gesellschaft haben sollten, statt nur Gewinne zu generieren. Die Gesamtwirkung eines Unternehmens wird durch das, was es produziert, die Auswirkungen auf die Umwelt, seine Rekrutierungs- und Schulungsprozesse, die Einhaltung von Rechten und Werten, seine Investition in die Gemeinschaft usw. bestimmt.

CSR-Verantwortlichkeiten werden häufig in vier allgemeinen Kategorien ausgedrückt:

  • Wirtschaftlich
  • Rechtliches
  • Ethisch.
  • Philanthropisch.

Die Business Impact Task Force weist darauf hin, dass sozialverantwortliches Verhalten nicht nur das Richtige ist, sondern sowohl für große als auch für kleine Unternehmen sinnvoll ist. '

Die Kultur eines Unternehmens, wie es von der Gesellschaft als auch von dem Unternehmen selbst wahrgenommen wird, wird oft von den Prinzipien der CSR bestimmt, denen es folgt.

In Bezug auf die Öffentlichkeitsarbeit und die finanziellen Auswirkungen kann es zu erheblichen Schäden kommen, wenn ein Unternehmen Verpflichtungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, Umwelt, Menschenrechte, geschlechtsspezifische Diskriminierung usw. nicht erfüllt. Umfragen zeigen oft, dass die Menschen ein Unternehmen als "guten Arbeitgeber" ansehen, wenn sie Verbindungen zu Wohltätigkeitsorganisationen, Schulen oder anderen lokalen Gemeindegruppen hergestellt haben. Darüber hinaus werden Unternehmen, die offen und transparent in ihrer Berichterstattung über CSR sind, von ihren Stakeholdern generell positiver beurteilt.

Im Allgemeinen trägt CSR dazu bei, ein breiteres Vertrauen von Stakeholdern und der Gesellschaft in ein Unternehmen aufzubauen.

Bauunternehmen sind häufig aufgefordert, in diesem Bereich mehr zu tun, und haben in der Vergangenheit große Fortschritte gemacht, insbesondere im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit. Insgesamt ist die Branche in Bezug auf Beschäftigung und Vielfalt jedoch in der Regel schlecht, wobei Frauen und ethnische Minderheiten durchweg unterrepräsentiert sind. Eine 2016 durchgeführte Umfrage ergab, dass Frauen nur 11% der britischen Bauarbeiter und nur 1% der Arbeitnehmer vor Ort stellen.

Baufirmen können CSR auf verschiedene Arten integrieren, z.

  • Gut entworfene Gebäude, die die Lebensqualität und das Wohlbefinden verbessern.
  • Unterstützung von Bildungsprogrammen.
  • Unterstützung lokaler Gemeinschaftsgruppen
  • Zeit geben oder andere Ressourcen für gemeinnützige Aktivitäten.
  • Gutes Design und Aufbau von Gemeinschaftsräumen wie Beleuchtung, Radwege, Landschaft usw.
  • Verantwortungsbewusster Einkauf.
  • Abfall minimieren.
  • Praktika und Praktika.
  • Lehrstellen unterstützen.
  • Flexibles Arbeiten für die Mitarbeiter.
  • Pläne für Heimarbeit, Mitgliedschaft im Fitnessstudio, subventionierte öffentliche Verkehrsmittel und andere Leistungen für Arbeitnehmer.
  • Verbesserte Einstellungspraktiken.
  • Karrieremanagement, Mentoring und Trainingsprogramme.
  • Den Lebenslohn an alle Mitarbeiter zahlen.
  • Minimierung von Zahlungsverzögerungen an Unterauftragnehmer in der Lieferkette.
  • Energieeffizienzinitiativen ..

Empfohlen

Wie Gebäude funktionieren - überprüfen

Newel Post

Verhaltensmuster bei der Hausenergieversorgung FB 76