{h1}
Artikel

Unternehmensfinanzierung

Anonim

Klicken Sie oben auf 'Diesen Artikel bearbeiten ', um diesen Artikel weiterzuentwickeln.


In Großbritannien bezieht sich der Begriff " Corporate Finance " im Allgemeinen auf Transaktionen, bei denen Kapital generiert wird, um ein Unternehmen zu gründen, zu entwickeln, auszubauen oder zu erwerben. Dies ist in der Regel mit einer Unternehmenstransaktion verbunden, die zu einer überarbeiteten Eigenkapitalstruktur oder Aktionärsbasis, einer Eigentumsänderung in einem Unternehmen sowie der damit verbundenen Emission, dem Kauf oder dem Umtausch von Eigenkapital (und damit verbundenen Optionsscheinen) oder Schulden führt.

Eine Unternehmensfinanzierung kann Teil der folgenden Aktivitäten sein:

Fusionen und Übernahmen:

  • Erarbeitung einer Akquisitionsstrategie, Bewertung der Ziele und Finanzierung einer Akquisition.
  • Verhandeln mit Lieferanten und Due Diligence.
  • Beratung zu Steuerfragen und den wirtschaftlichen Aspekten von Geschäftsstrukturen.
  • Umsetzung eines Nachbeschaffungsplans.

Management-Buy-Outs / Ins:

  • Beurteilung der Realisierbarkeit eines Management-Buy-Out-Vorschlags und eines Geschäftsplans.
  • Unternehmensbewertung, Geschäftsstruktur, Sicherung der Finanzierung und Steuerplanung.
  • Projektmanagement der Transaktion.

Verfügungen:

  • Vorbereitung des Geschäfts auf den Verkauf und Entwicklung einer Ausstiegsstrategie.
  • Recherchieren und vertrauliche Ansätze für potenzielle Käufer.
  • Verhandlung und Projektverwaltung der Transaktion.
  • Beratung in Bezug auf Steuern und Finanzplanung.

Zu den verschiedenen Aufgabenbereichen im Bereich Corporate Finance gehören:

  • Corporate Finance- Berater: In der Regel in einer Investmentbank, einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen oder einem unabhängigen Beratungsunternehmen tätig. Einzelne Personen können als Berater arbeiten.
  • Berichterstattende Buchhalter: Buchhalter, die für den Käufer, den Geschäftsinvestor oder den spezialisierten Investmentfonds tätig sind, um zu überprüfen, ob die Konten des Zielunternehmens korrekt und auf dem neuesten Stand sind.
  • Rechtsanwälte: Fachliche Beratung bei Unternehmensfinanzierungen .
  • Private Equity-Anbieter: Fachleute, die mit dem Kauf / Verkauf / der Bereitstellung von Finanzmitteln für Unternehmen befasst sind.
  • Schuldner / Bankiers: Spezialisten, die an Corporate Finance- Transaktionen beteiligt sind.
  • Makler: Beratung und Unterstützung bei der Kapitalbeschaffung für Transaktionen.

Das Institut für Wirtschaftsprüfer in England und Wales (ICAEW) verfügt über eine Fakultät für Unternehmensfinanzen und ist eine große professionelle Mitgliedschaftsgruppe, die Wirtschaftsprüfer auf der ganzen Welt unterstützt.

Empfohlen

Allparteiliche Parlamentariergruppe für herausragende Leistungen in der gebauten Umwelt

Taschenpark

Kleines gekrümmtes Haus, Polen