{h1}
Artikel

Bauarbeiten bei heißem Wetter

Anonim

Da ein Großteil der Bauarbeiten im Freien stattfindet, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Belegschaft vorbereitet ist und dass bei heißem Sommerwetter Gesundheit und Sicherheit berücksichtigt werden.

Haut schützen

Wenn Sie im Sommer im Freien arbeiten, ist es wichtig, die ultravioletten Strahlen der Sonne als Arbeitsplatzgefährdung zu betrachten. Bauarbeiter haben eine sechsfach höhere Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken. Daher ist es wichtig, dass die Belegschaft viel Sonnenschutzmittel aufträgt.

Es reicht nicht aus, Sonnenschutzmittel aufzutragen, wenn die Sonne einfällt. Die erste Anwendung muss erfolgen, bevor Sie nach draußen gehen, wobei alle zwei Stunden eine erneute Anwendung erforderlich ist.

Behalten Sie die Oberseite auf

Das Halten von Kleidung ist eine Erleichterung für die Arbeitskollegen und bietet einen besseren Schutz vor der Sonne. Ein breiter Schutzhelm und ein Bandana um den Hals bieten zusätzlichen Schutz und verhindern ein Überhitzen.

Hydrat

Stellen Sie sicher, dass vor Ort genügend Wasser zur Verfügung steht, um die Arbeiter den ganzen Tag über mit Wasser versorgt zu halten.

Vermeiden Sie die Sonne an den heißesten Stellen des Tages

Wenn es möglich ist, versuchen Sie, die Arbeit zu planen, um den heißesten Teil des Tages zu vermeiden, oder stellen Sie die Arbeit an einem schattigen Ort auf. Da sich das Wetter jeden Tag ändert, kann dies jedoch schwierig sein. Wenn also die Hitze durchgearbeitet werden muss, muss sichergestellt werden, dass die Arbeiter regelmäßig im Schatten stehen.

Bleibe wachsam

Es ist wichtig, darauf zu achten, wie Sie sich an einem heißen Tag fühlen - wenn Sie sich langsam benommen fühlen, nehmen Sie sich etwas Wasser und nehmen Sie sich etwas Zeit im Schatten.

Pass auf einander auf

Wenn Sie einen Arbeiter sehen, der sich zu weit drängt, weisen Sie ihn an, sich etwas Wasser zu gönnen und sich im Schatten abzukühlen.

Achten Sie auf Sonnenbrand und Hitzschlag

Wenn die folgenden Symptome auftreten: Flush, Verwirrung, Kopfschmerzen, Übelkeit, schnelles Atmen, schnellerer Herzschlag, dann kann dies zu einem Hitzschlag führen. Versuchen Sie, sich mit Wasser abzukühlen, und rufen Sie den Rettungsdienst an.


- Bund der Baumeister

Empfohlen

Aufbau der Widerstandsfähigkeit gegen Hochwasser

Zehn Jahre später - Lehren aus der Flut über die Widerstandsfähigkeit der Gebäude

Management Contracting - Vor- und Nachteile