{h1}
Artikel

Jahreswachstumsrate (CAGR)

Anonim

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (Compound Year Growth Rate - CAGR) ist ein Maß für die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate einer Investition über einen bestimmten Zeitraum. Er misst die Wachstumsrate, die sich auf den Wert der ursprünglichen Investition auswirkt, mit der der Investition am Ende des Berichtszeitraums, wobei davon ausgegangen wird, dass sich die Investition in diesem Zeitraum addiert.

Die CAGR ist zwar keine wahre Rendite, ist jedoch eine repräsentative Größe, um die Rendite einer Anlage zu verstehen, und wird als ein besseres Maß für die Rendite über die Zeit betrachtet. Die Auswirkungen der Aufbereitung werden von den durchschnittlichen jährlichen Renditen nicht berücksichtigt, wodurch das Wachstum einer Investition überschätzt werden kann. Im Gegensatz dazu verwendet die CAGR einen geometrischen Mittelwert, um die konsistente Rate darzustellen, mit der die Investition gewachsen wäre, wenn die Compoundierung mit der gleichen Jahresrate erfolgt wäre.

Die Formel für CAGR lautet:

CAGR = (EV / BV) ^ (1 / n) - 1

woher:

  • EV = Wert am Ende des Zeitraums der Investition
  • BV = Anfangswert der Investition
  • n = Anzahl der Perioden (Monate, Jahre usw.)

Beispiel: Wenn eine Investition in Höhe von 2.000 GBP für sechs Jahre getätigt wird und der Jahresendwert der Investition wie folgt lautet:

  • Jahr 1: £ 1.500
  • Jahr 2: 2.000 £
  • Jahr 3: £ 6.000
  • Jahr 4: £ 8.000
  • Jahr 5: 10.000 £
  • Jahr 6: £ 12.000

Die CAGR beträgt: (12.000 / 2.000) ^ (1/6) - 1 = 0, 348 = 34, 8%

Da es sich um eine einfache Metrik handelt, ist CAGR auch flexibel und kann auf verschiedene Weise verwendet werden, z. B. zum Vergleichen von Investitionen verschiedener Arten oder zum Nachverfolgen der Leistung verschiedener Kennzahlen nebeneinander.

Es sollte jedoch mit anderen Messgrößen verwendet werden, um ein repräsentatives Gesamtbild zu geben, da es einige Einschränkungen gibt. Zum Beispiel ignoriert sie die Volatilität und impliziert, dass das Wachstum über den Zeitraum stabil war, während das Wachstum in Wirklichkeit von Jahr zu Jahr höher oder niedriger ausfallen kann. Darüber hinaus prognostiziert die CAGR nicht, dass die Investition weiterhin im gleichen Tempo wachsen wird, da es sich nur um eine historische Messgröße handelt. Viele andere Faktoren können die Wachstumsrate in den kommenden Jahren beeinflussen.

Empfohlen

Die Rolle des Ingenieurs bei der Schaffung inklusiver Städte

Restaurierung von Ladenlokalen in Singapur

Leitfaden zur Konstruktionsarbeit Teil 2 - Literaturübersicht