{h1}
Artikel

Hauptauftragnehmerpflichten des CDM 2015

Anonim

Die Bau- (Entwurfs- und Managementverordnungen) (die "CDM-Bestimmungen") sollen sicherstellen, dass Gesundheits- und Sicherheitsaspekte während der Projektentwicklung angemessen berücksichtigt werden, so dass das Risiko einer Schädigung für diejenigen, die bauen, nutzen müssen und pflegen strukturen wird reduziert. Sie wurden 1994 eingeführt und 2007 überarbeitet. Eine weitere Überarbeitung wird am 6. April 2015 in Kraft treten.

Die CDM-Bestimmungen von 2015 enthalten Pflichten für:

  • Kunden (siehe CDM 2015 Kundenpflichten)
  • Designer (siehe CDM 2014 Designerpflichten)
  • Hauptdesigner. (siehe CDM 2015 Hauptplanerpflichten)
  • Hauptauftragnehmer
  • Auftragnehmer (siehe CDM 2015 Auftragnehmerpflichten)
  • Arbeitskräfte. (siehe CDM 2015 Arbeitnehmerpflichten)

Die Rolle des Hauptauftragnehmers ist nicht neu, jedoch haben sich die Verantwortlichkeiten gegenüber den Bestimmungen von 2007 geringfügig geändert.

Hauptauftragnehmer sind in den CDM-Bestimmungen von 2015 als 'definiert.

Auftragnehmer, die vom Auftraggeber beauftragt wurden, um die Bauphase eines Projekts zu koordinieren, an dem mehr als ein Auftragnehmer beteiligt ist.

Sie .

muss über die Fähigkeiten, das Wissen und die Erfahrung verfügen und (falls eine Organisation) die organisatorischen Fähigkeiten besitzen, die erforderlich sind, um ihre Rolle angesichts des Umfangs und der Komplexität des Projekts und der Art der damit verbundenen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken wirksam zu erfüllen. '

Bei Projekten, an denen mehrere Auftragnehmer beteiligt sind, muss der Auftraggeber so schnell wie möglich und vor Beginn der Bauphase einen Hauptauftragnehmer benennen, damit er genügend Zeit hat, um die Bauphase zu planen und zu verwalten.

Wenn der Auftraggeber keinen Hauptauftragnehmer benennt, muss der Auftraggeber die Pflichten des Hauptauftragnehmers erfüllen. Wenn ein inländischer Kunde jedoch keinen Termin vereinbart, ist der Auftragnehmer, der die Bauphase des Projekts kontrolliert, der Hauptauftragnehmer. Ein inländischer Kunde ist jemand, der Bauarbeiten im eigenen Haus erledigt hat oder das Haus eines Familienmitglieds, das nicht in Verbindung mit einem Unternehmen ausgeführt wird.

Die Rolle des Hauptauftragnehmers umfasst:

  • Planung, Verwaltung, Überwachung und Koordinierung der Bauphase eines Projekts.
  • Beratung und Einbeziehung von Arbeitern.
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden und dem Hauptdesigner.
  • Sicherstellen, dass alle Personen, die sie ernennen, über die erforderlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen verfügen und, wenn sie eine Organisation sind, die organisatorischen Fähigkeiten, um die Arbeit auf eine Art und Weise auszuführen, die Gesundheit und Sicherheit gewährleistet.
  • Koordinierung der Arbeit der Auftragnehmer
  • Gewährleistung, dass die von ihnen kontrollierten Vertragspartner miteinander kooperieren.
  • Sicherstellung geeigneter Standortinduktionen.
  • Sicherstellen, dass angemessene Schritte unternommen werden, um den unbefugten Zugriff zu verhindern.
  • Sicherstellung, dass während der gesamten Bauphase geeignete Sozialeinrichtungen bereitgestellt und erhalten werden.
  • Bevor die Baustelle errichtet wird, wird der Bauphasenplan für das Projekt vorbereitet, überprüft und überarbeitet, der Arbeitsschutzregelungen und Baustellenvorschriften enthält.
  • Sicherstellen, dass der Bauphasenplan während der Bauphase angemessen überprüft, aktualisiert und überarbeitet wird.
  • Dem Hauptplaner alle Informationen zur Verfügung stellen, die sich im Besitz des Hauptauftragnehmers befinden, die für die Gesundheits- und Sicherheitsdatenbank relevant sind.
  • Wenn die Ernennung des Hauptdesigners vor Ende des Projekts endet, müssen die Unterlagen zum Arbeitsschutz an den Hauptauftragnehmer für den Rest des Projekts weitergeleitet werden. Der Hauptauftragnehmer muss dann die Verantwortung für die Überprüfung, Aktualisierung und Überprüfung übernehmen und nach Abschluss des Projekts an den Auftraggeber weiterleiten.

Wenn ein Kunde ein inländischer Kunde ist, muss der Hauptauftragnehmer auch die Pflichten des Kunden gemäß den Vorschriften erfüllen, es sei denn, es gibt nur einen Auftragnehmer (in diesem Fall muss der Auftragnehmer seine Aufgaben erfüllen) oder eine schriftliche Vereinbarung besteht Der Hauptdesigner wird diese Pflichten erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter Kundenaufgaben unter CDM 2015.

Empfohlen

Globale Klimatisierungsstudie 2018

Interview mit Melanie Leech

Bäckerei-Platz, Südlondon