{h1}
Artikel

Cashflow-Projektion

Anonim

Die Cashflow-Prognose legt fest, wann Kosten anfallen und wie hoch diese während der Laufzeit eines Projekts sein werden.

Die Prognose des Cashflows ist wichtig, um sicherzustellen, dass eine angemessene Finanzierung vorhanden ist und geeignete Ziehungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Bis zur Ernennung des Hauptauftragnehmers basieren die Cashflow-Prognosen wahrscheinlich nur auf vereinbarten Gebührenzahlungsplänen für Berater und einer einfachen Aufteilung der Baukosten über die voraussichtliche Bauzeit (oder möglicherweise einer Aufteilung der Baukosten auf eine S-Kurve) Verteilung). Erst wenn der Hauptauftragnehmer ernannt wird, ein Masterprogramm erstellt und eine Art Zahlungsplan vereinbart wird, werden die Cashflow-Prognosen verlässlich.

Die Prognosen für den Cashflow können von der Notwendigkeit des frühzeitigen Kaufs von Gegenständen mit langer Lieferzeit oder von Gegenständen, die der Kunde möglicherweise erwerben möchte, beeinflusst werden, die sich außerhalb des Hauptvertrags befinden (z. B. Möbel oder Ausrüstung).

Empfohlen

Faraday-Herausforderung

Beijing Greenland Center

Queensferry Kreuzung