{h1}
Artikel

Building Information Modeling (BIM), kollaboratives und integriertes Teamwork

Hinweis: Siehe auch unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von BIM in Projekten, die von mehr als 100 verknüpften Artikeln unterstützt werden.


Das Joint Contracts Tribunal (JCT) erstellt eine Reihe von Standardvertragsformen für die Errichtung von Gebäuden, denen Richtlinien und andere Standarddokumentationsformen beigefügt sind.

Im Januar 2016 veröffentlichte JCT eine neue, kostenlos herunterladbare, 10-seitige Übungsanweisung - Building Information Modeling (BIM), kollaboratives und integriertes Teamwork.

Die Übungsnotiz ist nicht als detaillierter Leitfaden gedacht, hilft jedoch denjenigen, die mit dem Konzept möglicherweise nicht vertraut sind, ein Verständnis von BIM zu vermitteln. Es bietet einen Überblick über die Anwendung von BIM-Methoden und -Prinzipien, gibt Standarddefinitionen, erläutert die BIM-Reifegrade und führt Industriestandards und -protokolle ein.

Es macht deutlich, dass 'BIM nicht nur eine Software wie 3D-CAD ist, sondern ein technologiebasierter Prozess, der interoperable Software und Methodiken verwendet ', und dass 'BIM im Kern ein Weg ist Arbeiten, die die Zusammenarbeit und ein integriertes Team erfordern, die von allen Mitarbeitern zur Entwicklung, Herstellung, zum Bau und zum Betrieb eines Vermögenswerts beigetragen werden. '

Es enthält eine Bibliographie und Verweise auf weitere Informationsquellen wie die BIM-Arbeitsgruppe der Regierung und die National Building Specification (NBS).

Der Inhalt des Übungsblattes ist:

  • Einführung.
  • Was ist Gebäudeinformationsmodellierung und warum ist es wertvoll?
  • BIM-Reifegrade.
  • Digitale Abmessungen.
  • Mechanismen und Industriestandards.
  • BIM-Protokolle und vertragliche Vereinbarungen.
  • Kollaborative und integrierte Teamarbeit.
  • Literaturverzeichnis.

Siehe auch: BIM für Dummys.

Empfohlen

Greener City Fund für London

Vehicle-to-Grid-Technologien (V2G)

Holzkonservierung