{h1}
Artikel

BS 1192

Anonim

Einführung

Es ist allgemein anerkannt, dass unzureichend aufbereitete und koordinierte Konstruktionsinformationen eine wesentliche Ursache für Verzögerungen, Kosten und Konflikte sind. BS 1192 beschreibt eine Methode zur Verwaltung der Produktion, Verteilung und Qualität von Bauinformationen. Dies beinhaltet Konstruktionsinformationen, die mit CAD-Systemen erstellt wurden. Es basierte ursprünglich auf Arbeiten von Avanti und CPI.

Die erste Ausgabe war BS 1192 -5: 1990, die 1998 durch die zweite Ausgabe BS 1192 -5: 1998 ersetzt wurde. Dritte Ausgabe, '' Collaborative Produktion von Architektur-, Ingenieur- und Bauinformationen. Der Verhaltenskodex wurde am 31. Dezember 2007 veröffentlicht und bot einen umfassenderen Verhaltenskodex, der auf modellbasierte 2D- und 3D-Informationssysteme angewendet werden kann.

Sie gilt für Personen, die an der Erstellung und Nutzung von Konstruktionsinformationen beteiligt sind, während der Planung, Konstruktion, Betrieb und Außerbetriebnahme der Projekte. Es gilt für Gebäude und Infrastrukturprojekte. Das British Standards Institute (BSI) schlägt vor, dass es auch nützliche Anleitungen für Softwareentwickler bieten kann.

Es legt gemeinsame Methoden für das Benennen, Klassifizieren, Layerieren und Austauschen von Daten fest, wenn Sie Projekte einrichten, die kollaboratives Arbeiten erfordern, sowie Rollen und Verantwortlichkeiten festlegen.

Der Datenaustausch wird über eine Common Data Environment (CDE) verwaltet. Dies ist die einzige Informationsquelle für das Projekt, die zum Sammeln, Verwalten und Verbreiten der Dokumentation, des grafischen Modells und nicht-grafischer Daten für das gesamte Projektteam verwendet wird. Informationen in der CDE werden klassifiziert als:

  • In Arbeit.
  • Freigegeben
  • Veröffentlicht.
  • Archiv.

Revision

Am 1. Juli 2015 veröffentlichte BSI eine überarbeitete Version von BS 1192: 2007 zur Konsultation. Infolgedessen wurde 2015 eine Änderung veröffentlicht BS 1192: 2007 + A1: 2015 Kollaborative Produktion von Architektur-, Ingenieur- und Bauinformationen. Verhaltenskodex.

Diese wiederum wurde zurückgezogen, als 2016 weitere Änderungen vorgenommen und eine neue Version veröffentlicht wurde: BS 1192: 2007 + A2: 2016 Gemeinsame Erstellung von Architektur-, Ingenieur- und Bauinformationen. Verhaltenskodex.

Rückzug

2018 wurde bestätigt, dass BS 1192 durch die internationale Norm BS EN ISO 19650-1 ersetzt wird. Darüber hinaus wird PAS 1192-2 durch BS EN ISO 19650-2 ersetzt.

BSI nutzte die bestehende Suite britischer BIM-Standards als Grundlage für die internationalen Standards. Dies ist im Wesentlichen eine Internationalisierung des BIM-Level-2-Prozesses. Dies führt nicht zu einer Änderung der Richtlinien, auch wenn sich die Terminologie ändert.

BSI wird außerdem einen nationalen Anhang zu BS EN ISO 19650-2, ein nationales Vorwort und ein veröffentlichtes Dokument, PD 19650-0, veröffentlichen, in dem beschrieben wird, wie diese neuen ISOs den bestehenden Rahmen entwickeln.

Empfohlen

Biophile Turnhalle

Grüne Hypothek

Projekt für sanfte Landungen des Medical Research Council Laboratoriums für Molekularbiologie