{h1}
Artikel

BREEAM Awards 2018

Die Gewinner der BREEAM Awards 2018 für Bauprojekte und Fachleute mit außergewöhnlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit wurden am 7. März 2018 im Rahmen einer Galaveranstaltung im Londoner ExCel bekannt gegeben.

An der Veranstaltung nahmen Hunderte von Praktikern aus der ganzen Welt teil, die von Robert Llewellyn, einem Schauspieler und TV-Persönlichkeit, und einem engagierten Befürworter von Technologien für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien veranstaltet wurden.

Zu den Gewinnern zählen viele der innovativsten Gebäude in Großbritannien und in Ländern auf der ganzen Welt von China bis Brasilien. Die Auszeichnungen, die dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Ecobuild verliehen wurden, würdigen auch hohe Leistungen von Architekten, M & E-Beratern und BREEAM-Bewertern - und BREEAM ging erneut eine Partnerschaft mit GRESB ein, um sozial verantwortliche Investitionen anzuerkennen. Neu in diesem Jahr sind die Regional Awards für Bauprojekte, die den Fortschritt der Nachhaltigkeit in ihren jeweiligen Regionen der Welt anregen werden.

Die von einem unabhängigen Expertengremium ausgewählten BREEAM-zertifizierten Projekte der engsten Auswahlliste des Jahres wurden ausgewählt und stehen für herausragendes Design und Leistung in neuen und bestehenden Gebäuden, Sanierungen und Ausstattungen. Sie sind:

  • Bloomberg London - Kommerzielles Projekt - Design
  • Four Pancras Square, London - Kommerzielles Projekt - Nachbau
  • Forum Kayseri, Türkei - Kommerzielles Projekt - In-Use
  • Tiger Way Grundschule und Kindergarten, London - Öffentliches Projekt - Design
  • GSK Zentrum für nachhaltige Chemie, Nottingham - Öffentliches Projekt - Post-Construction
  • Grønland 58, Drammen, Norwegen - Öffentliches Projekt - In-Use
  • HAUT, Amsterdam - Homes - Design
  • 126 Pavilion Road, London - Wohnungen - Nachbau
  • Metropolis Mansion, China - Regionalpreis - Asien
  • SEBRAE Sustainability Center, Brasilien - Regionalpreis - Amerika
  • V.Offices, Krakau, AFI Europe, Polen - Regionalpreis - Mittel- und Osteuropa
  • Bloomberg London und DC2, Prologis Park, Dunstable, Großbritannien - gemeinsamer Gewinner, Regionalpreis - Westeuropa

Die herausragenden Leistungen der in die engere Wahl genommenen Projekte haben der Jury eine schwierige Aufgabe bei der Auswahl der Gewinner gestellt.

Alan Yates, Technischer Direktor von BREEAM und Vorsitzender der Jury, sagte:

„Noch wichtiger als die Qualitäten der ausgewählten und Gewinnerprojekte sind die Beispiele, die sie für andere setzen. Durch die Demonstration der Praktikabilität und des Nutzens nachhaltiger Lösungen - insbesondere der weit verbreiteten - werden diese Projekte andere dazu anregen, mit ihren eigenen Entwicklungen höhere Ziele zu setzen und so Verbesserungen in ihren Sektoren und Regionen sowie international zu erreichen. “

Die Gewinner der GRESB / BREEAM Awards für Responsible Real Estate Investment waren:

  • Altarea Cogedim - Großes Portfolio (Bruttoinventarwert von mehr als 1 Milliarde Euro)
  • SPF Joint Venture - Rockspring - Kleines Portfolio (unter 1 Mrd. Euro Bruttoinventarwert)
  • Lizzy Butink, ASR Real Estate - Individuelle Führung

Die Gewinner der BREEAM / Ecobuild Champions Awards, neu für 2018, waren:

  • Austin-Smith: Lord - Architekten
  • Sweco - M & E-Berater

Die Gewinner der BREEAM Assessor Company und der drei Assessor of the Year Awards waren:

  • Bouygues UK - Assessor-Unternehmen des Jahres
  • Glynn Van Nieuwenhuyse, Bopro; Zuzana Spicova, Sweco UK, Danielle Symmons, AECOM - Assessoren des Jahres

Der Gewinner des YOUR BREEAM Awards, der durch die Volksabstimmung auf der BREEAM-Website entschieden wurde, war:

  • SEBRAE Sustainability Center, Brasilien

Das Projekt erhielt über 2.000 Stimmen, wobei ein Wähler das Gebäude als „Nachhaltigkeit und Engineering in perfekter Harmonie“ bezeichnete.


-BRE-Gruppe

Empfohlen

Greener City Fund für London

Vehicle-to-Grid-Technologien (V2G)

Holzkonservierung