{h1}
Artikel

BBVA Bancomer Hauptsitz

Anonim

Accion 28 De Abril 2019 - Jornada 16 Liga BBVA Bancomer MX Clausura 2019 (Juni 2019).

Einführung

Am 10. Februar 2016 eröffnete der mexikanische Präsident, Enrique Peña Nieto, den neuen, von LegoRogers entworfenen Hauptsitz von BBVA Bancomer, eine Zusammenarbeit zwischen Rogers Stirk Harbor + Partners und der mexikanischen Firma Legoretta + Legoretta.

Der 50-stöckige Büroturm bildet ein neues urbanes Wahrzeichen in der Skyline von Mexico City und bringt die verschiedenen Architektursprachen der beiden Praxen zusammen. Es befindet sich am Paseo de la Reforma und bietet 78.800 m² erstklassige Bürofläche und Platz für 4.500 Mitarbeiter.

Design

Im Erdgeschoss verbindet die dreifachhohe Lobby den täglichen Betrieb der Bank mit den kommerziellen Unternehmen der oberen Führungsebene. Glasaufzüge blicken auf den Chapultepec Park und transportieren Besucher und Mitarbeiter in die Sky-Lobby auf Ebene 12. Dieser Bereich schafft ein Fenster zur Stadt und wird für Ausstellungen und öffentliche Veranstaltungen mit Terrassen mit Blick auf den Park genutzt.

Der äußere verspannte Rahmen stellt dem Gebäude das seismische Konstruktionssystem zur Verfügung und gibt den Innenraum frei, sodass die Büroräume flexibel gestaltet werden können. Der Kern ist diagonal angeordnet, entfernt sich vom traditionellen Zentralkern und reagiert auf die spektakuläre Aussicht auf die Stadt und den Park.

Sky Gardens alle neun Etagen schaffen Außenbereiche innerhalb des Turms und bieten Meeting- und Breakout-Bereiche, in denen die Menschen die Aussicht genießen können.

Die Fassade ist von mexikanischen Traditionen und architektonischem Erbe inspiriert. Seine diagonale Struktur bildet einen Gitterrahmen, der Schatten bietet und vor der Sonnenhitze schützt. Das Gebäude wurde mit dem Gold-LEED-Energiestandard ausgezeichnet.

Ivan Harbor, Partner bei Rogers Stirk Harbor + Partners, sagte:

„Mexico Citys neuer Hauptsitz für BBVA Bancomer ist eine Feier des 21. Jahrhunderts als mehrschichtige, kollaborative Gemeinschaft. Die unverwechselbaren Sky Gardens des Gebäudes, das Herz der Gemeinde, sprechen mit der Stadt in der Umgebung und weit darüber hinaus. Das Gebäude drückt seine Funktionen nach außen aus; Sein fließender und flexibler Innenraum, sein äußerer Kern, seine Struktur und seine Umweltkontrollen bilden zusammen eine lesbare, ganzheitliche Architektur, die weltweit einzigartig ist und eine einzigartige Antwort auf ihren Platz ist. “

Richard Rogers sagte:

„Wir waren begeistert von der Möglichkeit, bei BBVA Bancomer an einem solch einzigartigen Projekt für Mexico City mitzuarbeiten und mit Legorreta + Legorreta, einem der weltweit führenden Architekturbüros, zusammenzuarbeiten. Die Form dieses Gebäudes basiert auf einem Umdenken in Bezug auf herkömmliche Büroflächen. Das Design schafft eine neue Hierarchie vertikaler Gemeinschaften oder "Dörfer" mit offenen Bereichen, in denen sich Mitarbeiter und Besucher treffen und spektakuläre Ausblicke über die Stadt genießen können.

"Es dient als ein Wahrzeichen, das eine klare Verbindung zwischen dem Chapultepec Park und dem Paseo de la Reforma herstellt. Das äußerst nachhaltige Design beinhaltet eine Fassade, die auf das Erbe der mexikanischen Architektur zurückgreift. Das Ergebnis ist eine Neuinterpretation der unverkennbaren Struktur von Traditionellem "Celosia " Bildschirme. "

Victor Legorreta, Direktor bei Legorreta + Legorreta, sagte:

"Die Zusammenarbeit begann als Freundschaft zwischen Richard und meinem Vater (Ricardo Legorreta), und später bin ich auch ein enger Freund von Richard geworden. Sowohl RSHP als auch Legorreta + Legorreta wurden von BBVA Bancomer zu einem Wettbewerb eingeladen, um einen neuen Hauptsitz zu entwerfen Gebäude für sie in Mexiko-Stadt.

"Da Richard Mexiko seit über 20 Jahren besucht hatte, hatten wir immer darüber gesprochen, dass beide Praktiken zusammenarbeiten könnten. Dies war die perfekte Gelegenheit, um ein Team zu bilden und am Wettbewerb teilzunehmen. Wir sind sehr gespannt auf die Skizzen Es war eine großartige Gelegenheit, zusammen mit RSHP und BBVA Bancomer an diesem speziellen Gebäude in der Stadt zusammenzuarbeiten. "

Auszeichnung Bürogebäude des Jahres

Im Februar 2017 gewann der BBVA Bancomer Tower das ArchDaily-Bürogebäude des Jahres 2017.

Über 75.000 Stimmen von ArchDaily-Lesern auf der ganzen Welt filtern 3.000 Projekte auf 16 Kategorien. Das Gebäude wurde für die Neuinterpretation der traditionellen Büroraumorganisation gelobt und bietet eine Vielzahl neuer, flexibler Arbeitsumgebungen für alle Benutzer.

Ivan Harbor von RSHP sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Wir sind stets bemüht, in unserer Architektur Gebäude zu schaffen, die ihren Bewohnern dienen und ihre Umgebung verbessern. Ein Preis bei einer öffentlichen Abstimmung gewonnen zu haben, zeigt, dass der BBVA-Turm die Vorstellungskraft der Öffentlichkeit erweckt hat, wie wir es uns erhofft hatten. Es war eine Freude, mit Legorreta und Legorreta zusammenzuarbeiten, und es ist besonders schön, dies anerkannt zu sehen. "

Der BBVA Tower gewann außerdem eine Bronzemedaille beim American Architecture Prize 2016 und eine Silbermedaille bei der Bienal Nacional de Arquitectura Mexicana und wurde für seine umweltfreundlichen Eigenschaften mit LEED-Gold ausgezeichnet.

RIBA International Award of Excellence 2018

Im Mai 2018 war der BBVA Bancomer Tower eines von 20 internationalen Projekten in 16 Ländern, die den RIBA Award of Excellence 2018 erhalten.

Die RIBA-Richter stellten fest: "Der BBVA Bancomer Tower ist eine elegante Antwort auf einen komplizierten Standort, sowohl im Hinblick auf seine Urbanität als auch auf seine Lösung für die Komplexität von hohen Gebäuden."

Andrew Tyley, Partner, sagte: "Wir freuen uns, den RIBA International Excellence Award 2018 zu gewinnen. Dies ist eine Feier des Arbeitsplatzes des 21. Jahrhunderts als vielschichtige, kollaborative Gemeinschaft. Die unverwechselbaren Sky Gardens des Gebäudes, das Herz Sprich mit der Stadt in der Umgebung und weit darüber hinaus. "

Projektdaten

  • Abgeschlossen: 2016
  • Lage: Mexiko-Stadt
  • Fläche: 188.777 m²
  • Fußböden: 50
  • Höhe: 235m
  • Kunde: BBVA Bancomer
  • Architekt: LegoRogers
  • Interieur: LegoRogers, SOM.
  • Tragwerksplaner: Arup, Colinas de Buen SA de CV.
  • Elektroberater: DEC
  • Landschaft: Espacios Verdes SA de CV
  • Transport: Arup
  • Feuer: Arup
  • Kostenberater: Ingenieria de Proyectos Supervision (INPROSS SA de CV)

Siehe auch: BBVA Bancomer-Infografik.

--RSHP 08:01, 10 Feb 2016 (BST)

Empfohlen

Digitale Strategie für Großbritannien

Solarthermie-Systeme

Vorsicht Kino