{h1}
Artikel

Basisjahr

Der Begriff " Basisjahr " bezieht sich auf das Jahr, in dem in einem Wirtschafts- oder Finanzindex eine Reihe von Jahren begonnen werden. Es kann für den Vergleich von Geschäftsaktivitäten, Wirtschaftswachstum, Inflationsmessung usw. über mehrere Jahre hinweg verwendet werden.

Normalerweise wird das Basisjahr auf ein beliebiges Niveau von 100 gesetzt. Wenn das Basisjahr beispielsweise auf 2014 festgelegt ist:

  • 2014: 100
  • 2015: 102, 5
  • 2016: 107

Diese einfache Indexreihe zeigt im ersten Jahr eine Wachstumsrate von 2, 5% und von 7% zwischen dem ersten und dem dritten Jahr.

Das Basisjahr ist ein Schlüsselelement der Finanzanalyse, mit der berechnet wird, wie stark sich eine bestimmte Kennzahl von einem Zeitraum zum nächsten ändert. Die Gleichung zur Berechnung der Wachstumsrate lautet:

(Aktuelles Jahr - Basisjahr) / Basisjahr

Verwenden Sie die obigen Zahlen:

(107-100) / 100 = 7%

Dies kann beispielsweise zur Messung der Unternehmensleistung über einen bestimmten Zeitraum verwendet werden. Auftragnehmer können auch ein Basisjahr verwenden, um die prozentuale Veränderung der Arbeit zu zeigen, die über einen bestimmten Zeitraum gewonnen wurde.

Für einen genaueren Index kann stattdessen ein "Basismonat" festgelegt werden.

Innerhalb von Fertigungsaufträgen ist das Basisdatum ein Referenzdatum, anhand dessen Änderungen der Bedingungen beurteilt werden können. Sie legt den Stichtag fest, ab dem die Bedingungen, unter denen das Angebot erstellt wurde, dem Auftragnehmer bekannt sind und sich daher in ihrem Preis angemessen widerspiegeln. Wenn sich bestimmte Bedingungen ändern, bevor der Vertrag ausgeführt wird, kann der Vertrag entsprechend angepasst werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: Basisdatum.

Empfohlen

BRE Trust Review 2014

Gesundheit und Produktivität in nachhaltigen Gebäuden

ICE Grenfell Tower Bewertung