{h1}
Artikel

Apple Park

Anonim

Sehen Sie hier die vollständige Serie der ungewöhnlichen Gebäude der Woche.

Apple Park ist der Hauptsitz von Apple Inc. in Cupertino, Kalifornien. Im Mai 2017 wurden 12.000 Apple-Mitarbeiter geöffnet.

Aufgrund des Umfangs des kreisförmigen Gebäudes wird das Raumschiff "Raumschiff" genannt. Es hat eine Länge von 1 Meile und einen Durchmesser von 461 m. Das Gebäude wurde von Steve Jobs geplant, der vor seinem Tod 2011 mit folgenden Worten zitiert wurde: „Wir haben den Versuch, das beste Bürogebäude der Welt zu bauen. Ich glaube wirklich, dass Architekturstudenten hierher kommen werden, um es zu sehen. “

Das Gebäude wurde in Zusammenarbeit mit Foster + Partners entworfen. Das Gelände erstreckt sich über eine Fläche von 75 Hektar und umfasst ein Wellnesscenter, ein Theater auf einem Hügel, einen 755 m langen Eingangstunnel und riesige 4-stöckige Glastüren, die das große Café The Ring zur Landschaft öffnen.

Rund 45 Meter hohe Paneele aus gebogenem Sicherheitsglas umschließen das Gebäude und sind die größten gebogenen Glasscheiben der Welt.

Das Gebäude soll eines der energieeffizientesten der Welt sein. Der Standort soll vollständig aus erneuerbarer Energie gespeist werden. Auf dem Dach sind Solarpaneele installiert, die 17 Megawatt Strom erzeugen können. Anstatt einer Klimaanlage zu dienen, dienen 4.300 Betonhohlplatten als Fußböden, Decken und HLK-Systeme. Sie leiten kühle und warme Luft durch die Büros und machen sie so zu einem "atmenden" Gebäude.

Darüber hinaus pflanzt Apple auf dem gesamten Campus 9.000 gegen Dürre resistente Bäume, während das vom Gebäude umschlossene Gelände einen 30 Hektar großen Landschaftspark mit Obstbäumen und gewundenen Wegen bildet.

Die Kosten des Grundstücks betrugen 160 Millionen Dollar, und die anfänglichen Projektkosten wurden auf 500 Millionen Dollar geschätzt. Bis 2013 wurden die Gesamtkosten jedoch auf fast 5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Nach mehreren Verzögerungen wurde es Ende 2017 fertiggestellt.

Im Februar 2018 gab es Berichte, dass Rettungskräfte Apple-Mitarbeiter wegen Verletzungen beim Betreten der zahlreichen verglasten Wände des Campus behandelt hatten. Mindestens zwei Personen wurden wegen geringfügiger Kopfverletzungen behandelt, und einem Bericht auf Twitter zufolge haben sich sieben Personen am ersten Tag der Eröffnung des Campus physisch verletzt.

Die Bauvorschriften in Großbritannien und ähnliche Vorschriften in Kalifornien verlangen, dass Verglasungen mit Markierungen versehen werden, um zu verhindern, dass Personen damit kollidieren. Weitere Informationen finden Sie unter Glasmanifestation.

Empfohlen

Globale Klimatisierungsstudie 2018

Interview mit Melanie Leech

Bäckerei-Platz, Südlondon