{h1}
Artikel

8150 Sunset Boulevard

(Bildurheberrecht Visualhouse)

Im August 2016 präsentierten die Entwickler Townscape Partners Designerkonzepte des legendären Architekten Frank Gehry für eine gemischt genutzte Entwicklung am 8150 Sunset Boulevard - auf dem ikonischen "Sunset Strip " von Los Angeles.

Gehrys Plan, eine von mehreren von Townscape für das Gelände vorgeschlagenen Gestaltungsalternativen, umfasst fünf miteinander zusammenhängende und sich ergänzende Strukturen, darunter zwei Wohngebäude sowie verschiedene Gebäude und Grünflächen für Einzelhandel, Unterhaltung und öffentliche Versammlung.

Der Gehry-Plan ist auf die spezifischen Gestaltungsanforderungen für das 8150 Sunset Boulevard- Gelände ausgerichtet, einschließlich des Wunsches, einladende Fußgängerzonen zwischen den Gebäuden zu schaffen, die Fronthöhe der Sunset Boulevard-Straße niedrig zu halten, um sich auf andere Gebäude in der Umgebung zu beziehen, und die Aussicht auf das Gebäude zu optimieren die Stadt aus den beiden Wohngebäuden.

Dies ist im Gegensatz dazu die traditionelle Sichtweise solcher Entwicklungen wie Wohngebäude auf einem Podium. Das Gehry-Design setzt stattdessen fünf markante Strukturen fest, die jeweils einen eigenen Charakter haben und auf einem gemeinsamen, von der Straße aus zugänglichen Platz vereint sind, wobei das Parken völlig unterhalb der Ebene angeboten wird.

Das dreigeschossige Geschäftshaus, das sich auf der Straße entlang des Sunset Boulevards befindet, wird mit Leimholzpfosten versehen, die eine Glasfassade tragen, und wird mit einem Markierungselement versehen. Es wird einen Innenplatz im Freien geben, in dessen Zentrum sich das "Juwel" im Herzen des Projekts befinden wird. eine Struktur, deren Fassade aus Steinzylindern und -kegeln besteht und die programmierbare Räume und den Einzelhandel beherbergen wird.

Die Landschaft ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtarchitektur von Gehry, sowohl auf der zentralen Plaza im Erdgeschoss als auch auf den verschiedenen Terrassen der Gebäudeplanung. Die Gebäude verfügen über begehbare Terrassen an beiden Enden des Sunset Boulevards, die die Skalierung an diesen Kreuzungen auf Straßenebene vermitteln. Alle Terrassen verfügen über Landschaft und Bäume, die von den östlichen und westlichen Aussichtspunkten entlang des Sunset sichtbar sind. Weitere Landschaftselemente klettern in den oberen Teil des Projekts, schaffen Annehmlichkeiten und Terrassen für die Bewohner sowie das Zusammennähen des Projekts in den Hollywood-Hügel, der mit einem angelegten Dach gekrönt ist.

Mit rund 334.000 Quadratmetern Fläche und 249 Wohneinheiten und bereits als kalifornisches Environmental Leadership Development Project (ELDP) zertifiziert, werden die Gebäude voraussichtlich eine LEED-Umweltbewertung von Silver oder höher erreichen und zusätzliche Netto-Treibhausgasemissionen verursachen .

Alle Inhalte und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Gehry Partners.

Empfohlen

Glücklicher Vortrag zum Klimawandel

Sechs Nadeln und ein halbes Dutzend Nadeln

Verantwortungsmatrix entwerfen